Tools für Online-Schulungen: Alle Möglichkeiten im Überblick!

Janina Horn
von Janina Horn
01. September 2023
0 mal geteilt
Redaktioneller Hinweis: Hier findest du das Autorenprofil von Janina Horn. Als Autor hat sich Janina Horn umfassend mit dem Thema auseinandergesetzt und teilt hier Erfahrungen und seine/ihre persönliche Expertenmeinung.
Tools für Online-Schulungen: Alle Möglichkeiten im Überblick!

Das passende Tool für deine Online-Schulung zu finden, hängt stark davon ab, welche Art von Schulung du benötigst und auf welchem Weg du diese durchführen möchtest.

Damit du das passende Tool schnell und einfach findest, erfährst du hier alles, was du wissen musst, um das richtige Tool für deine Art von Online-Schulung zu finden.

Welche Arten von Online-Schulungen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Online-Schulungen, die je nach Zielgruppe und Lerninhalten unterschiedlich gestaltet sein können.

Das sind die gängigsten Arten von Online-Schulungen:

  • Live-Webinare (Live-Schulung)
  • E-Learning-Kurse (On-Demand-Schulung)
  • virtuelle Klassenräume
  • Microlearning
  • Mobile Learning
  • Blended Learning

Lohnt sich ein Tool für Online-Schulungen für dich überhaupt?

Bevor wir im Detail auf die einzelnen Online-Schulungen eingehen, stellt sich die Frage: Für wen lohnt sich ein Tool für Online-Schulungen?

Folgende Fälle dienen als Beispiel. Findest du deine Situation so oder so ähnlich wieder, kann sich ein Tool für Online-Schulungen für dich lohnen.

Unternehmenstraining

Online-Schulungen können als Mitarbeiterschulung im Unternehmen verwendet werden, sei es für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter, die Weiterbildung von bestehenden Mitarbeitern oder die Schulung von Vertriebsmitarbeitern.

Bildungseinrichtungen

Bildungsinstitutionen wie Schulen, Universitäten oder Weiterbildungseinrichtungen können Online-Schulungen nutzen, um Kurse und Lernmaterialien für ihre Schüler und Studenten bereitzustellen.

Berufliche Weiterbildung

Personen, die ihre beruflichen Fähigkeiten verbessern oder sich in neuen Bereichen weiterbilden möchten, können von Online-Schulungen profitieren. Dies kann die Entwicklung neuer Fertigkeiten oder die Vertiefung vorhandener Kenntnisse umfassen.

Kunden- und Partnertraining

Unternehmen können Online-Schulungen nutzen, um ihre Kunden oder Partner über ihre Produkte oder Dienstleistungen zu schulen. Dies kann dazu beitragen, die Kundenbindung zu stärken und das Wissen der Partner über das Angebot des Unternehmens zu erweitern.

Compliance-Schulungen

Viele Branchen haben spezifische Vorschriften und Compliance-Anforderungen. Online-Schulungen können genutzt werden, um Mitarbeiter über diese Vorschriften zu informieren und sicherzustellen, dass sie entsprechend handeln.

Mehr dazu, wie du Compliance-Schulungen richtlinienkonform und effizient umsetzt, erfährst du im Artikel zum Thema Unterweisungsmanager.

Vertriebsschulungen

Unternehmen können ihre Vertriebsmitarbeiter durch Online-Schulungen schulen, um sie über neue Produkte, Verkaufstechniken und Marktinformationen auf dem Laufenden zu halten.

Diese Anwendungsfälle zeigen, dass ein Tool für Online-Schulungen in einer Vielzahl von Kontexten und Branchen sinnvoll eingesetzt werden kann, um effektive Lernmöglichkeiten zu schaffen.

Checkliste: Darauf musst du bei der Auswahl achten!

tool fuer online schulungen checkliste 1

Wenn du nach einem passenden Tool für eine Online-Schulung suchst, solltest du auf folgende Aspekte achten:

  1. Funktionalität: Stelle sicher, dass das Tool alle erforderlichen Funktionen bietet, um die Online-Schulung effektiv durchführen zu können. Du möchtest sicherstellen, dass das Tool Video- und Audiokonferenzen, Bildschirmfreigabe, Präsentationsmöglichkeiten, Interaktionsmöglichkeiten für Teilnehmer und Trainer, Chat-Funktionen, Umfragen und Tests unterstützt. Das geht z. B. mit einer Corporate Video Plattform.
  2. Benutzerfreundlichkeit: Achte darauf, dass das Tool einfach zu bedienen ist, sowohl für dich als Trainer als auch für die Teilnehmer. Eine intuitive Benutzeroberfläche und klare Anweisungen tragen zu einer reibungslosen Schulungserfahrung bei. Hilfreich hierfür sind ein Mitgliederbereich oder eine Community Software.
  3. Skalierbarkeit: Überprüfe, ob das Tool für die Anzahl der Teilnehmer skalierbar ist und ob es auch für größere Schulungsgruppen geeignet ist. Es kann auch wichtig sein, dass das Tool die Möglichkeit bietet, Schulungen aufzuzeichnen, um sie später für neue Teilnehmer verfügbar zu machen.
  4. Sicherheit und Datenschutz: Achte darauf, dass das Tool Sicherheitsmaßnahmen bietet, um die Daten der Teilnehmer zu schützen. Überprüfe, ob das Tool eine sichere Verbindung verwendet und ob es Funktionen wie Passwortschutz und Zugangskontrollen bietet.
  5. Unterstützung und Schulung: Prüfe, ob das Tool eine gute Support- und Schulungsunterstützung bietet. Es kann hilfreich sein, wenn es eine Wissensdatenbank, Tutorials oder einen Kundendienst gibt, an den du dich bei Fragen oder Problemen wenden kannst.
  6. Kosten: Berücksichtige die Kosten des Tools und vergleiche sie mit deinem Budget. Achte jedoch nicht nur auf den Preis, sondern auch auf den Wert, den das Tool für deine spezifischen Schulungsanforderungen bietet.
Indem du diese Aspekte berücksichtigst, kannst du ein passendes Tool für deine Online-Schulung finden, das deine Anforderungen erfüllt und eine effektive Schulungserfahrung ermöglicht.

Die einzelnen Tools für Online-Schulungen im Detail

Damit du schnell entscheiden kannst, welches Tool am besten zu deinem Vorhaben passt, findest du im Folgenden alle verschiedenen Online-Schulungsarten inkl. Toolbeispielen im Detail.

Live-Webinare

tool fuer online schulungen live webinare

Bei einem Live-Webinar handelt es sich um eine interaktive Schulung, die in Echtzeit über das Internet stattfindet. Der Trainer präsentiert die Inhalte und die Teilnehmer können Fragen stellen und sich aktiv beteiligen.

Die drei wichtigsten Vorteile von Live-Webinaren als Online-Schulungen sind:

  1. Interaktive Kommunikation: Live-Webinare ermöglichen eine direkte Interaktion zwischen Trainer und Teilnehmern. Fragen können in Echtzeit gestellt und beantwortet werden, was zu einer effektiven Wissensvermittlung und einem besseren Verständnis führt.
  2. Echtzeit-Feedback: Während des Webinars erhalten die Teilnehmer sofortiges Feedback vom Trainer. Dies ermöglicht eine individuelle Betreuung, Korrekturen und unterstützt den Lernprozess.
  3. Gemeinschaftsgefühl: Live-Webinare schaffen ein Gefühl der Gemeinschaft und des gemeinsamen Lernens. Teilnehmer können sich untereinander austauschen, Erfahrungen teilen und voneinander lernen, was die Motivation und den Lernerfolg fördert.

Unerlässlich für die sinnvolle Umsetzung von Live-Webinaren ist die passende Webinar-Software.

Die Passende findest du in unserem Artikel zum Thema Webinar Software.

E-Learning-Kurse

tool fuer online schulungen e learning

E-Learning-Kurse sind in der Regel selbstgesteuerte Schulungen, bei denen die Teilnehmer Zugriff auf vorbereitete Lernmaterialien wie Videos, Präsentationen, Texte und interaktive Übungen haben. Die Teilnehmer können in ihrem eigenen Tempo lernen und die Inhalte wiederholt durchgehen.

Darum lohnt sich ein Blick auf das E-Learning:

  1. Flexibilität: Eine E-Learning-Plattform ermöglicht den Mitarbeitern, ihre Schulungen flexibel zu absolvieren, unabhängig von Ort und Zeit. Sie können die Inhalte an ihr eigenes Lerntempo anpassen und in ihrem eigenen Arbeitsumfeld lernen.
  2. Skalierbarkeit: Mit einer E-Learning-Plattform können Schulungen für eine große Anzahl von Mitarbeitern gleichzeitig durchgeführt werden, ohne dass zusätzliche Ressourcen wie Räumlichkeiten oder Trainer erforderlich sind. Dadurch können Unternehmen ihre Schulungsprogramme effizient skalieren und mehr Mitarbeiter in kürzerer Zeit schulen.
  3. Kostenersparnis: Im Vergleich zu traditionellen Schulungsmethoden können E-Learning-Plattformen erhebliche Kostenersparnisse bieten. Es entfallen Ausgaben für Reisen, Unterkunft und Verpflegung von Mitarbeitern sowie für die Bereitstellung von Schulungsmaterialien. Außerdem können die Schulungsinhalte einmal erstellt und für mehrere Schulungen wiederverwendet werden, was die langfristigen Kosten reduziert.

Konkrete Anbieter findest du hier:

Mit LMS Software ein eigenes Weiterbildungsangebot erstellen

Möchtest du selbst eine E-Learning-Plattform erstellen, erfährst du im verlinkten Blogartikel mehr darüber.

Zu einer E-Learning-Plattform gehören auch Videos. Benötigst du hier noch mehr Input, sind die folgenden Artikel was für dich:

Virtuelle Klassenräume

tool fuer online schulungen virtuelle klassenraeume

Virtuelle Klassenräume ermöglichen es den Teilnehmern, sich online zu versammeln und gemeinsam mit dem Trainer in Echtzeit zu interagieren. Diese Art von Schulung ähnelt einem traditionellen Klassenzimmer, jedoch findet sie über eine virtuelle Plattform statt.

Die Vorteile eines virtuellen Klassenraumes als Tool für Online-Schulungen liegen auf der Hand:

  1. Interaktive Lernerfahrung: Virtuelle Klassenzimmer bieten eine interaktive Lernerfahrung, in der Mitarbeiter direkt mit Trainern und anderen Teilnehmern interagieren können. Dies fördert den Wissensaustausch, die Diskussion und die Zusammenarbeit in Echtzeit.
  2. Echtzeit-Feedback: In virtuellen Klassenzimmern können Trainer sofortiges Feedback geben und Fragen der Teilnehmer in Echtzeit beantworten. Dies ermöglicht eine individuelle Betreuung und Unterstützung der Mitarbeiter während der Schulung.
  3. Zeit- und Kostenersparnis: Virtuelle Klassenzimmer eliminieren die Notwendigkeit für physische Präsenz und Reisen. Mitarbeiter können Schulungen von jedem beliebigen Ort aus absolvieren, was Zeit und Reisekosten spart. Dies ermöglicht es Unternehmen, Schulungsprogramme effizienter zu gestalten und mehr Mitarbeiter in kürzerer Zeit zu schulen.

Microlearning

tool fuer online schulungen microlearning

Microlearning bezieht sich auf kurze, auf den Punkt gebrachte Lerninhalte, die in kleinen Einheiten präsentiert werden. Diese Art von Schulung eignet sich gut für schnelle Wissensvermittlung und Auffrischungskurse.

Das sind die 3 Top-Vorteile von Microlearning für dein Unternehmen und die Schulung deiner Mitarbeiter:

  1. Flexibilität und Zeiteffizienz: Microlearning bietet kurze und prägnante Lerneinheiten, die Mitarbeiter jederzeit und überall absolvieren können. Dies ermöglicht eine flexible und zeiteffiziente Schulung, da sie in den Arbeitsalltag integriert werden kann, ohne lange Unterbrechungen.
  2. Bessere Wissensretention: Durch das Aufteilen des Lerninhalts in kleine Häppchen und die Verwendung von verschiedenen Medien wie Videos, Infografiken oder Quizfragen wird die Wissensaufnahme und -retention verbessert. Mitarbeiter können das Gelernte besser behalten und anwenden.
  3. Personalisiertes Lernen: Microlearning ermöglicht eine individualisierte Lernerfahrung, da Mitarbeiter in ihrem eigenen Tempo lernen können. Sie können die für sie relevanten Themen auswählen und sich auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele konzentrieren. Dies fördert die Motivation und das Engagement der Mitarbeiter.

Mobile Learning

tool fuer online schulungen mobile learning

Mit dem zunehmenden Einsatz von Smartphones und Tablets gewinnt das mobile Lernen an Bedeutung. Mobile Learning ermöglicht es den Teilnehmern, über mobile Geräte auf Lerninhalte zuzugreifen und zu lernen, wann und wo es ihnen am besten passt.

Auch Mobile Learning bietet verschiedene Vorteile:

  1. Zugänglichkeit und Flexibilität: Mobile Learning ermöglicht den Mitarbeitern den Zugriff auf Lerninhalte über ihre mobilen Geräte wie Smartphones oder Tablets. Dadurch können sie jederzeit und von überall aus lernen, was Flexibilität und individuelles Lerntempo fördert.
  2. Lernen im Arbeitskontext: Durch Mobile Learning können Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz lernen und auf relevante Informationen zugreifen, wenn sie sie am dringendsten benötigen. Dies fördert die Anwendung des Gelernten in der Praxis und unterstützt die unmittelbare Umsetzung des Wissens.
  3. Vielfältige Lernformate: Mobile Learning ermöglicht die Nutzung verschiedener Medienformate wie Videos, interaktive Simulationen, Quizze oder Podcasts. Dies erleichtert eine abwechslungsreiche und ansprechende Lernerfahrung, die das Engagement und die Motivation der Mitarbeiter steigert.

Blended Learning

tool fuer online schulungen mobile learning

Blended Learning kombiniert traditionelle Präsenzschulungen mit Online-Komponenten. Die Teilnehmer nehmen an Präsenzveranstaltungen teil und ergänzen ihr Lernen mit Online-Materialien und Aktivitäten.

Von folgenden Vorteilen kannst du profitieren:

  • Flexibilität und Individualisierung: Blended Learning kombiniert verschiedene Lernmethoden, wie Präsenzunterricht, E-Learning-Module und selbstgesteuertes Lernen. Dadurch können Mitarbeiter ihren Lernweg an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und in ihrem eigenen Tempo lernen.
  • Interaktive Lernerfahrung: Blended Learning ermöglicht den Einsatz interaktiver Lernmaterialien, wie Online-Diskussionsforen, virtuelle Gruppenarbeiten und Live-Chats. Dadurch wird eine aktive Beteiligung der Mitarbeiter gefördert und der Austausch von Ideen und Erfahrungen unterstützt.
  • Kosteneffizienz und Zeitersparnis: Durch die Kombination von Präsenzunterricht mit Online-Lernmodulen können Schulungskosten reduziert und die Zeit, die Mitarbeiter außerhalb des Arbeitsplatzes verbringen, minimiert werden. Blended Learning ermöglicht es den Mitarbeitern, Lerninhalte flexibel zu absolvieren, ohne dass sie vollständig aus ihrem Arbeitsumfeld herausgenommen werden müssen.

Bei der Umsetzung hilft dir maßgeblich die Anwendung einer Blended Learning Software. Worauf du dabei achten musst und welche Anbieter sich lohnen könnten, erfährst du hier:

Effektiv und flexibel: Die besten Blended Learning Software-Lösungen 2023

Diese Liste ist nicht abschließend, da es je nach Bedarf und Zielsetzung verschiedene Variationen und Kombinationen von Online-Schulungen geben kann. Es ist wichtig, die beste Art der Schulung für deine spezifischen Anforderungen zu wählen und die passenden Tools und Plattformen einzusetzen, um ein optimales Lernerlebnis zu gewährleisten.

Gamechanger: Mitarbeiterzufriedenheit optimieren

Die Optimierung der Mitarbeiterzufriedenheit ist von entscheidender Bedeutung, da zufriedene Mitarbeiter motivierter und engagierter sind, was zu einer höheren Produktivität und Leistung führt.

Eine gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit fördert auch die Mitarbeiterbindung und reduziert die Fluktuation, was die Kosten für die Rekrutierung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter senkt.

Darüber hinaus trägt eine positive Arbeitsatmosphäre zur besseren Zusammenarbeit im Team und einem positiven Image des Unternehmens bei.

Mit folgenden Apps und Anwendungen kannst du die Mitarbeiterzufriedenheit in deinem Unternehmen optimieren:

Fazit: Tools für Online-Schulungen zu deinem Vorteil nutzen

tool fuer online schulungen fazit

Zusammenfassend bieten Tools für Online-Schulungen eine Vielzahl von Vorteilen.

Sie ermöglichen es Unternehmen, Schulungen flexibel und zeitlich unabhängig durchzuführen, was sowohl für Mitarbeiter als auch für das Unternehmen von Vorteil ist. Durch den Einsatz dieser Tools können Schulungen effizienter gestaltet, Kosten gesenkt und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht werden.

Die richtige Wahl des Tools ist entscheidend, um sicherzustellen, dass es den spezifischen Anforderungen und Zielen des Unternehmens gerecht wird.

Mit den richtigen Tools kann dein Unternehmen erfolgreich in die Weiterbildung und Entwicklung deiner Mitarbeiter investieren und so langfristig von den Vorteilen profitieren.

Welche Art von Tools für Online-Schulungen nutzt du bereits? Schreib mir deine Erfahrungen und Fragen gerne in die Kommentare!

Und falls du nach mehr Möglichkeiten suchst, als Geschäftsführer:in oder Selbständige:r noch digitaler zu werden, findest du die entsprechenden Infos auf Digital Affin.

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter www.jansiebert.org

© 2024. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz
..