Schnell-Überblick von wichtigen Lead Selling Software Anbietern:

Leadhero

  • deutsche Software, DSGVO-konform
  • Clickfunnel erstellen und in Landingpages einbetten
  • Algorithmus-Matching
  • Pay-Per-Lead
  • kostenlos für bis zu drei Funnels, bis zu 1000 Besuchern

Perspective

  • mobile Funnels erstellen
  • einfacher Funnel-Editor
  • individuelle Pfade und persönliche Ansprachen
  • über 2000 Integrationen
  • vorgefertigte Templates
  • Quizzes & Videoplayer
  • Preis: ab 79€ pro Monat

Aggregatur

  • Klienten managen und autom. Leads und Calls zu verkaufen
  • Anrufe in Echtzeit verfolgen, bepreisen, weiterleiten und verkaufen
  • Integration in deine Webseite
  • Preis: ab 249$ pro Monat
  • 900$ Onboardingkosten

CAKE Lead

  • Verwaltung und Optimierung von Traffic-Quellen, Lead-Käufern und Lead Qualität
  • Routing-Regeln basierend auf Kampagnen, Käufern, Affiliates und Angeboten
  • Anruf- und Leadtracking
  • Preis: auf Anfrage
Über 5 Anbieter im Verzeichnis
Lead Selling Software

Leads verkaufen mit einer Lead Selling Software – so geht's!

Jan Siebert
von Jan Siebert
30. November 2022
52 mal geteilt
Leads verkaufen mit einer Lead Selling Software – so geht's!

Du bist Performance Marketer? Ein professional in LinkedIn, TikTok Ads oder anderen Kanälen? Und willst für Ergebnisse und nicht für Zeit bezahlt werden? Dann ist dieses Geschäftsmodell möglicherweise etwas für dich.

Es geht um Leads verkaufen.

Mit einer Lead Selling Software kannst du durch den Verkauf von Leads ein skalierbares Einkommen generieren.

Lass uns anschauen, wie das auf Auto-Pilot funktioniert. 

Wie funktioniert das Lead Gen Business?

Vielleicht kennst du die Seite wirkaufendeinauto.de? Falls nicht, hier eine kurze Beschreibung was die machen.

Auf der Seite kannst du deinen Gebrauchtwagen online verkaufen. Du gibst das Modell und einige Fahrzeuginformationen ein und erhältst einen Verkaufspreis sowie einen Abgabetermin und -filiale zurück.

💡​ Wichtig: Das Unternehmen, das den Lead verkauft, wird pro Lead bezahlt, nicht erst wenn ein Verkauf stattfindet

Die Webseite ist also darauf spezialisiert, Leads mit einem ganz bestimmten Interesse zu generieren, die Qualifikation derer zu überprüfen und mit Händlern zu matchen, die Interesse haben, das Auto abzukaufen. 

Über ein Pay-per-Lead Modell wird das verkaufende Unternehmen bezahlt.

Das Geschäftsmodell: Leads zu verkaufen

Ganz allgemein: Leads generieren und verkaufen ist das Geschäftsmodell, welches ein Lead Gen Businesses beschreibt. 

Ein Unternehmen generiert Leads, sammelt also Kontaktanfragen und Informationen über Verbraucher und Unternehmen, die es dann an ein Unternehmen weiterverkaufen kann, das neue, qualifizierte Leads kaufen möchte.

Ein komplett digitales Geschäftsmodell.

Es verwendet verschiedene Kategorien, um die Daten so zu organisieren, dass sie für den Zielmarkt relevant sind. Dabei sind Leads im Verlauf der Customer Journey am Ende wärmer als welche, die erst in der Bewusstseinsphase sind. Mit der richtigen Software lassen sich die Leads nach dem "Wärmegrad" organisieren.

Die Leads werden in der Regel über eine Website bzw. einen thematisch ausgerichteten Funnel gesammelt. Der Traffic für die Website kommt meist aus diversen Performance Marketing Kanälen, wie Facebook Ads, LinkedIn Ads, Instagram Ads, und so weiter.

💡​ Leads generieren -> Qualifikation prüfen -> Leads matchen -> Leads verkaufen

Beim Geschäftsmodell Leads zu verkaufen kümmert sich also das Unternehmen, welches die Leads einsammelt, darum um genügend relevante Informationen zu erhalten, um die warmen Kontaktdatensätze der Persona bzw. Zielgruppe an die Lead-Käufer abzugeben.

Unterschied Lead Selling Software vs Funnel Software

Ohne eine Lead Selling Software und mit einer standard Funnel Software musst du das Sammeln, Gruppieren, die Akquise der Käufer bzw. das Matching und das Verkaufen manuell machen. 

Eine spezialisierte Lead Selling Software übernimmt die Prozesse für dich und automatisiert sie.

Über welche Wege generiere ich Leads am besten?

Möchtest du selbst mit dem Lead Gen Business starten, musst du dir erst überlegen, wie du Leads generieren möchtest. Hast du eine bestehende Quelle, also einen Blog oder eine Webseite kannst du damit anfangen.  

Möchtest du bereits bestehende Kontaktdaten verkaufen, musst du diese aber erst um Erlaubnis fragen.

Hast du keine bestehende Quelle, musst du dir ebenfalls Gedanken über die Branche machen, in der du Leads sammeln möchtest. Je nach Branche funktionieren verschiedene Akquisemöglichkeiten besser oder schlechter.

Für die Lead Akquise stehen dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kaltakquise per E-Mail oder Telefon
  • Landingpage für Google Ads
  • Social Media Ads, wie Facebook Ads, Instagram Ads, TikTok Ads, LinkedIn Ads, Snapchat Ads, Jodel Ads, Twitter Ads, usw.
  • Native Ads auf Taboola, Outbrain und Co
  • SEO optimierte Webseite mit qualitativ hochwertigem Content oder anderem Mehrwert
  • Organische Kanäle, wie LinkedIn und Co

So unterstützt dich eine Lead Selling Software 

Mit einer Lead Selling Software kannst du Leads generieren und verkaufen.

Das Lead Selling Business ist eine interessante Umsatzquelle für Unternehmen. Schließlich sammelst du als Unternehmen ständig neue Leads, die sich für ganz bestimmte Themen interessieren. Diese für das Thema aufgewärmten und qualifizierten Leads an Unternehmen zu verkaufen, die eben solche Themen im Geschäftsmodell haben, kann lukrativ sein.

Den Kontakt zu interessierten Unternehmen zu finden, kann aufwendig sein. Verkaufst du die Leads manuell und hast keine optimierten Prozesse, dann endet das schnell im Chaos. 

Eine Lead Distribution Software vereinfacht es, diese Kontakte zu knüpfen und die Leads als Paket zu verkaufen.

Und es kommt noch besser: Der ganze Prozess ist digital und automatisierbar. Hast du gute Leadquellen und eine automated Lead Generation Software, wie zum Beispiel eine spezialisierte Webseite, musst du dich quasi nur noch darum kümmern, diese zu optimieren und am Laufen zu halten. Der Verkaufsprozess läuft automatisch im Hintergrund ab.

Vorteile von Lead Generation Service

Das Lead Gen Business hat gegenüber anderen Geschäftsmodellen viele angenehme Vorteile:

  • du musst kein Produkt entwerfen und entwickeln
  • variable Startinvestition möglich
  • du brauchst keine externen Startinvestitionen oder Kredite
  • keine Lager- und Versandkosten
  • du kannst von überall aus arbeiten, vorausgesetzt du hast eine Internetverbindung
  • dank der Automatisierung ist dein Umsatz nicht an deine Arbeitszeit gekoppelt

Der Verkauf von Leads kann als “Nebengeschäft” oder Haupteinkommensquelle betrieben werden. 

⚠️​​ Die Leads müssen bei Abgabe ihrer Daten dem Verkauf zugestimmt haben. Du kannst also nicht die Kontaktinformationen deiner bestehenden Leads ohne ihre Zustimmung einfach so verkaufen.

Nachteile des Lead Sourcing

Wie bei jeder Möglichkeit, gibt es aber auch bei Lead Generation Services Nachteile:

  • Um Leads zu generieren, brauchst du viel Traffic. Das kann am Anfang organisch eine Weile dauern
  • Du musst eine Nische finden, die nicht schon abgedeckt oder übersättigt ist. In einen solchen Markt einzusteigen ist sehr schwer, es sei denn, du hast hochqualifizierte, warme Leads
  • du hast keinen Einfluss auf das Produkt, das deine Käufer bewerben oder verkaufen wollen

Ich bin kein Jurist und der folgende Absatz ist keine und ersetzt keine Rechtsberatung.

Ja, Leads verkaufen ist legal. Allerdings nur, wenn die Vorgaben der Datenschutzgesetze von Deutschland und Europa eingehalten werden. Das bedeutet, Leads müssen dem Verkauf ihrer Kontaktinformationen zustimmen.

Lead Gen business Zustimmung wirkaufendeinauto

Du musst den Interessenten in deiner Datenschutzerklärung genau darstellen, was mit den erhobenen personenbezogenen Daten passiert. Möchtest du ganz sicher gehen, kannst du die Leads per Double-Opt-In Verfahren registrieren lassen, in dem sie explizit auf die Verwendung der Daten hingewiesen werden.

Beachtest du diese Regeln, kannst du Immobilien Leads verkaufen, Callcenter Leads verkaufen, Versicherungs Leads verkaufen, PKV Leads verkaufen, E-Mail Adressen Leads verkaufen und Käuferportal Leads verkaufen. Eigentlich alle Arten von Leads, die du dir vorstellen kannst.

Die besten Lead Selling Tools im Vergleich

In meiner Recherche zum Thema habe ich einige Anbieter gefunden, die ich dir nun einmal vorstellen möchte. Zu unterscheiden sind hierbei richtige Lead Selling Software-Produkte und Lead-Gen-Tools, die für das Gewinnen von eigenen Leads eingesetzt werden. 

Über Leads generieren im B2B findest du auch in diesem Artikel mehr Infos.

LeadHero

Lead Selling Software LeadHero

LeadHero ist eine All-in-One-Lösung zum Leads generieren und verkaufen. Die Software ist in Deutschland entwickelt worden und ist komplett DSGVO-konform.

Features:

  • Clickfunnel erstellen und in Landingpages und Webseiten einbetten
  • Lead Hero API für das importieren von Leads aus anderen Quellen
  • Leads organisieren
  • detaillierte Ansicht jedes Lead-Datensatzes
  • Algorithmus-Matching, um die passenden Kunden für deine Leads zu finden
  • individuelle Leads als Pay-Per-Lead verkaufen
  • automatisierte Rechnungsstellung und E-Mails
  • Team-/Rollen- und Rechtemanagement
  • und vieles mehr

Kosten:

LeadHero kannst du kostenlos nutzen, allerdings nur für bis zu drei Funnels, bis zu 1000 Besuchern und mit begrenzten Funktionen.

Erwartest du mehr Besucher (bis zu 50k), kostet die volle LeadHero Suite 10% deines Umsatzes über die Plattform. Individuelle Lösungen und Preise erhältst du bei LeadHero auf Anfrage.

Aggregatur

lead distribution software Aggregatur

Aggregatur ist eine Lead Selling Software, die es dir erlaubt, deine Klienten zu managen und automatisch Leads und Calls zu verkaufen.

Features:

  • Echtzeit-Dashboard
  • Anrufe in Echtzeit verfolgen, bepreisen, weiterleiten und verkaufen
  • Webhooks und Integrationen
  • Notification E-Mails
  • Integration in deine Webseite

Kosten:

Aggregatur kostet, neben den Onboarding-Kosten von 900$ bei jedem Plan, 249$ pro Monat bei bis zu 1000 verkauften Leads, 499$ bei bis zu 3000 verkauften Leads und 799$ bei bis zu 10.000 verkauften Leads.

Perspective

lead generation tools Perspective

Mit Perspective kannst du hochkonvertierende mobile Funnels erstellen, ganz ohne Design- und Programmierkenntnisse. Die gesammelten Leads musst du allerdings manuell verkaufen.

Features:

  • einfacher Funnel-Editor
  • Personalisierung durch individuelle Pfade und persönliche Ansprachen
  • Direkt-Integrationen mit 2000+ Apps wie Google Analytics, Tag Manager oder Zapier und Webhooks
  • A/B-Testing und Analytics
  • vorgefertigte Templates
  • Quizzes, Mehrfachauswahlblöcke, Video Player und mehr

Kosten:

Perspective kostet in der Pro-Version 79€ pro Monat (bis zu 5 Funnels und 2.000 Besucher/Monat), in der Business-Version 149€ pro Monat (bis zu 10 Funnels und 10.000 Besucher/Monat) und in der Advanced-Version 299€ pro Monat (bis zu 30 Funnels und 30.000 Besucher/Monat). Auf Anfrage bekommst du auch ein individuelles Angebot mit mehr Kapazitäten. Bei jährlicher Zahlung spart du jeweils 20%.

CAKE Lead

online lead generation CAKE Lead

CAKE Lead ist eine Lead Distribution Software, die dir hilft, deine Lead Generierung zu maximieren, indem sie dir eine ganzheitliche Übersicht über die Verwaltung und Optimierung von Traffic-Quellen, Lead-Käufern und Lead Qualität gibt.

Features:

  • Routing-Regeln basierend auf Kampagnen, Käufern, Affiliates und Angeboten
  • White Label Interface
  • Echtzeitreporting und individuelle Reporterstellung
  • Open API
  • DSGVO konform
  • Anruf- und Leadtracking

Kosten:

Die Kosten für CAKE Lead erfährst du auf Anfrage.

Sollte ich jetzt ein Lead-Gen-Business gründen?

Es steht an dieser Stelle sicherlich die Frage im Raum, solltest du ein Lead-Gen-Business starten? 

Dazu möchte ich ein paar Gedanken mit dir teilen. 

  • Um erfolgreich mit Lead-Gen zu sein braucht es ein passendes Thema bzw. eine gute Nische. 
  • Bevorzugt wählst du eine Automatisierungssoftware für den Lead-Prozess. Das spart Zeit und bringt schneller Ergebnisse. 
  • Du solltest über ein Startkapital verfügen und Know How im Bereich Lead Generation besitzen, um den richtigen Traffic für qualifizierte Kontaktanfragen einzukaufen. 

Für den Einsatz sehe ich im Grunde zwei Gruppen besonders qualifziert. 

1. Media Buyer bzw. Performance Marketer

Die erste sind Performance Marketer, die wissen, wie man sich Traffic einkauft und somit ihre Arbeitszeit entkoppeln können von Stundensätzen. Du kannst jeden Lead mehrmals verkaufen und somit skalierst du dein Business richtig, als wenn du für einzelne Kunden deren Kampagnen betreust. 

2. Expandierende Mittelstandsunternehmen

Gut laufende Unternehmen beispielsweise im Mittelstand haben tolle Voraussetzungen, um als Joint Venture neue Geschäftsmodelle für sich auszuprobieren. Im Rahmen der digitalen Transformation lassen sich so neben dem digitalen Vertrieb auch Lead-Modelle nutzen und somit Vorreiter in der eigenen Branche werden. Jedes Unternehmen kann auf diese Weise nicht nur eigene Leads generieren, sondern auch Leads für einen ganzen Branchenzweig erwirtschaften. 

Fazit - Verdiene mehr mit deinen Leads

Geld verdienen mit Leads

Lass uns das wichtigste an dieser Stelle nochmal zusammen fassen. 

Egal ob du neu in das Lead Selling Business einsteigen möchtest oder schon existierende Leads hast, eine Lead Selling Software vereinfacht dir definitiv den Arbeitsalltag.

Deine Leads werden automatisch in eine Datenbank eingepflegt, dort einem passenden Käufer angeboten und automatisch verkauft.

Du musst dich nur noch um deine Webseite, Landingpage und Kampagnen kümmern, um neue Leads zu gewinnen. Es funktioniert als eigenständiges Geschäftsmodell bzw. Startup. 

Hast du schon Erfahrungen im Lead Selling Business? Hast du Leads manuell verkauft oder eine Lead Selling Software verwendet? Schreibe gerne einen Kommentar und stoße mit deinen Erfahrungen eine interessante Unterhaltung an.

Mehr zum Thema Digitalisierung in Unternehmen findest du in den Kategorien Digitalisierung für Geschäftsführer und Selbstständige auf Digital Affin.

lead selling software

Mehr Überblick über Lead Selling Software gibt es im Digital Affin Verzeichnis.

Zum Verzeichnis

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

lead selling software

Mehr Überblick über Lead Selling Software gibt es im Digital Affin Verzeichnis.

Zum Verzeichnis
Gründer Jan Siebert

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter www.jansiebert.org

Was suchst du?

© 2023. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz