Die digitale Bewerbung: Per App schnell zum neuen Job

Die digitale Bewerbung: Per App schnell zum neuen Job

Du bist Student und suchst dringend einen Job? Du hast überraschend die Kündigung erhalten und ein Ersatz muss schnell her? Oder du willst dich einfach beruflich umorientieren und schaust dich deshalb mal auf Google nach passenden Jobbörsen um?

Auf der Suche nach einem Job stolperst du über das Stichwort digitale Bewerbung. Zuerst wunderst du dich, was das bitte sein soll. Dann gibst du dem Ganzen einen Versuch und entdeckst die Möglichkeit, dich schnell, unkompliziert, per App oder sogar anonym für deinen Traumjob zu bewerben.

Wenn du jetzt wissen willst, was genau eine digitale Bewerbung ausmacht, welche Vor- und Nachteile sie hat und welche Apps du dafür nutzen kannst dann bist du hier genau richtig!

Was man unter der “digitalen Bewerbung” versteht

Bei der digitalen Bewerbung stellst du dich nicht mehr per Papiermappe beim Unternehmen vor, sondern mit deinen elektronischen Bewerbungsunterlagen. Das heißt, du musst weder dein Anschreiben, noch deinen Lebenslauf oder dein Arbeitszeugnis mehr ausdrucken, sondern kannst sie per App verschicken! Und manchmal musst du nicht mal mehr ein Anschreiben verfassen… dazu aber später mehr.

Diese Apps für die digitale Bewerbung gibt es

  • Für Bewerbungsunterlagen (GIGA CV)
  • Anonyme Bewerbung
  • Sofort bewerben ohne Unterlagen
  • Bewerbung per Video-Format
  • Bewerbungstrainer zum Üben für das Assessment Center oder Vorstellungsgespräche

Wenn dir das noch nicht reicht und dich mit einem ganz besonderen Lebenslauf bewerben möchtest, dann schau mal in den Beitrag zum Gravity CV.

Grafik Digitale Bewerbung Achtung

Worauf du als Bewerber bei deiner digitalen Bewerbung achten solltest:

  1. Deine angegebenen Daten müssen immer aktuell sein. Du solltest sie also kontinuierlich anpassen.
  2. Professionalität! Auch wenn die Bewerbung leicht erstellt ist, achte darauf, dass sie professionell ist. Das bedeutet: Mache vollständige Angaben, Bewirb dich nur auf Stellen, die du wirklich in Betracht ziehst und achte auf eine korrekte Rechtschreibung!
  3. Versuche so persönlich wie möglich zu sein. Du kannst bei manchen Anbietern zum Beispiel in deinem Profil eine kurze Zusammenfassung von dir, deinen Hobbies, Fähigkeiten, Interessen, Motivationen und Zielen verfassen. So zeigst du dem Unternehmen deine Persönlichkeit - auch ohne Anschreiben.
  4. Bei aller Persönlichkeit… Stelle dir vor jeder Bewerbung zuerst Fragen wie: Was nutzt du dem Unternehmen? Wieso sollte es sich für dich entscheiden? So kannst du deine Unterlagen optimal an die Anforderungen des Unternehmens anpassen und erhöhst die Chance auf ein Vorstellungsgespräch.

Wenn du noch mehr Bewerbungstipps haben möchtest, dann lies dir mal diesen Beitrag durch.

Anbieter für die digitalen Bewerbungsapps

Du weißt jetzt also, was eine digitale Bewerbung ist. Auf der Suche nach einer passenden Anwendung stolperst du über verschiedene Varianten, wie Apps für anonymes Recruiting, mobiles Recruiting und Trainingsapps für Vorstellungsgespräche.

Ich habe 11 Anbieter nach der jeweiligen Art der digitalen Bewerbung sortiert, damit du von vorneherein einen Überblick hast.

Anonyme Recruiting Apps

Wie der Name schon sagt, zeichnen sich diese Apps für die digitale Bewerbung dadurch aus, dass die Bewerbung für einen Job zuerst anonym erfolgt. Dadurch wird verhindert, dass Arbeitnehmer aufgrund ihres Alters, ihrer Hautfarbe, ihres Aussehens oder ihres Geschlechts diskriminiert werden. Es gilt Chancengleichheit für alle, denn das Einzige was zählt sind Fähigkeiten, Erfahrungen und die Motivation.

Wie das funktioniert siehst du am Beispiel der App “meetfrank”.

meetfrank

Digitale Bewerbung MeetFrank

Die meetfrank Secret Recruitment App für Android und iOS funktioniert mit einem englischsprachigen Chatbot namens Frank, der dich per Live-Fragen und Beratung bei deiner Bewerbung begleitet. Die Erstellung deines Profils dauert so ca. 90 Sekunden. So läuft die digitale Bewerbung mit meetfrank ab:

  1. Registrierung ohne Angaben zur Person oder Identität, nur aktuelle Beschäftigung und Motivation
  2. meetfrank schlägt dich Unternehmen vor, die zu deinen Fähigkeiten und finanziellen Vorstellungen passen
  3. Per Undercover Job Market macht das Unternehmen dir ein Angebot, dann starten die Verhandlungen (hauptsächlich bezüglich des Gehalts)
  4. Sobald beide Parteien einverstanden sind, wird deine Identität offen gelegt und ein Termin zum Vorstellungsgespräch vereinbart

Diese Vorteile hast du, wenn du dich mit meetfrank bewirbst:

  • Für Bewerber kostenlos
  • Verminderte Diskriminierung und Unterstützung bei Jobsuche
  • Niemand bekommt es mit, wenn du nach neuem Job suchst (auch nicht dein Chef), damit du nicht in Gefahr läufst, vorzeitig gekündigt zu werden

truffls

Digitale Bewerbung Truffls

Der Anbieter truffls bietet ebenfalls eine App für Android und Apple an und ist dabei komplett kostenlos und werbefrei. Und natürlich handelt es sich auch hier um einen anonyme, digitale Bewerbung. Mit diesen drei Schritten findest du deinen nächsten Job:

  1. Profil erstellen und schon vorhandene Dokumente von Smartphone und PC importieren
  2. Swipe statt Bewerbungsschreiben: Jobs werden auf Basis des Profils vorgeschlagen. Ein Swipe nach rechts versendet die anonyme Bewerbung
  3. Matchen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, kannst du mit dem Messenger in App direkt mit dem Unternehmen schreiben, ihm die restlichen Bewerbungsunterlagen zukommen lassen und einen Interviewtermin ausmachen
  • Halte die Augen offen nach truffls Exclusive Jobangeboten: Das sind ausgewählte Jobs mit exklusiver Beratung von truffls Mitarbeitern, was deine Chancen auf eine Zusage erhöht

Omnium App

Digitale Bewerbung Omnium App

Bei Omnium App verhält es sich wie bei den anderen beiden Anbietern auch. Es läuft völlig anonym und sogar ohne Bewerbungsunterlagen ab. Das Einzige, was du tun musst, ist deine Vorstellungen und Angaben zur Jobsuche anzugeben und deine Wunschjobs werden dir vorgeschlagen. Dann kannst du einen Termin zum Vorstellungsgespräch vereinbaren.

placing-you

Digitale Bewerbung Placing You

placing-you ist ein Jobportal nur für Hörakkustiker und Augenoptiker. Durch die anonyme Bewerbung kannst du ganz einfach die verschiedenen Arbeitgeber vergleichen und vor dem Interview erstmal die Vertragsbedingungen verhandeln. Insgesamt findest du über 150 Unternehmen auf placing-you. Durch eine individuelle Expertenberatung findest du schnell zu deinem neuen Job und bekommst sogar noch bis zu 400€ Startgeld von placing-you.

legalhead

Digitale Bewerbung Legalhead

Nur für Juristen ist die anonyme Recruiting-Jobplattform legalhead. Auch sie ist kostenlos und erst, wenn du und dein Arbeitgeber ein “Match” habt, wird dein Jobprofil (persönliche Daten, Berufserfahrung, Gehaltsvorstellung) um deine persönlichen Daten erweitert. Auf legalhead findest du über 200 Unternehmen und es wurden über 50.000 Pairings gebildet. Und wenn du dann einen Job hast, erhältst du sogar noch ein Startgeld in Höhe von 3% deines Jahresgehalts.

Wenn du kein Jurist bist, solltest du mal auf diese Jobportale schauen:

Hotelhead (Hotellerie)

Interimhead (Interim Manager)

Taxhead (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer)

Medihead (Ärzte)

Online Recruting

Beim Online oder auch Mobile Recruiting läuft es quasi genauso ab wie beim anonymen Recruiting. Nur sieht der Arbeitgeber von Anfang an wer du bist, inklusive aller persönlichen Daten. Der Unterschied zu “normalen” Bewerbungen ist hier, dass der Bewerbungsprozess deutlich schneller vonstatten geht und du bald in deinem neuen Job anfangen kannst, ohne dich umständlich und zeitaufwändig auf die Suche machen zu müssen.

Wie das funktioniert, zeige ich dir am Beispiel von “Monster”.

Monster

Digitale Bewerbung Monster

Mit Monster findest du online oder per App den perfekt zu dir passenden Job aus vielen Angeboten. Das funktioniert mit der Bewerbung per Swipe. Du bewirbst dich also mit einem Swipe nach rechts automatisch auf den Job. Quasi wie bei Tinder. Das musst du tun, um mit Monster dein Job-Match zu finden:

  1. Monster App herunterladen
  2. Profil erstellen oder Lebenslauf (wird empfohlen) hochladen
  3. Automatisch passende Jobangebote erhalten
  4. Per Swipe nach rechts automatisch bewerben
  5. Und willkommen neuer Job!

Außerdem kannst du die angezeigten Jobs weiter verfeinern, indem du von vorneherein die Suchmaske detaillierter einstellst. Zum Beispiel durch Angaben deines Standortes, des Radius in dem du nach einem Job suchst und durch deine Gehaltsvorstellungen. Beim letzten Punkt solltest du allerdings vorsichtig sein, da manche Unternehmen das Gehalt nicht angeben und dir so Jobs nicht vorgeschlagen werden können, die vielleicht perfekt für dich sind.

hokify

Digitale Bewerbung Hokify

Einfach bewerben per Fragebogen kannst du dich mit hokify. Statt aufwendigem Anschreiben füllst du nur den Fragebogen aus und schon kannst du loslegen. So bist du innerhalb von 3 Minuten bereit und kannst dich kostenlos per App oder online bewerben. Allerdings nur auf Jobs im Gastro-, Handwerks-, Handels-, Verkauf- und Bürobereich. Dafür werden dir nicht nur Vollzeit- und Teilzeitstellen, sondern auch Ausbildungsplätze und Samstagsjobs angeboten.

StepStone App

Digitale Bewerbung StepStone App

Weniger ausgefallen auf Jobs bewerben kannst du dich mit der StepStone App. Von unterwegs reicht ein einfacher Klick, um auf passende Angebote zu antworten. Dank praktischer Standort- und Umkreissuche findest du schnell Jobs, die auch wirklich für dich in Frage kommen. Außerdem kannst du dir interessante Jobs merken und sie später in der App oder auf dem PC abrufen und sie sogar per Mail und in den sozialen Netzwerken weiterempfehlen.

talentcube

Digitale Bewerbung TALENTCUBE

Dir sind “normale” Bewerbungen zu langweilig und du hast das Gefühl, dass deine Persönlichkeit nicht richtig dargestellt wird? Dann versuch es mal mit der Bewerbung per Video! talentcube ist eine kostenlose App, mit der du bis zu 3 Videos hochladen und so aus der Masse herausstechen kannst. Das geht so:

  1. Bis zu 3 Videos aufnehmen
  2. Lebenslauf schnell und einfach erstellen und Daten aus Facebook, LnkedIn und XING importieren
  3. Für jedes Unternehmen wird eine eigene Bewerberhomepage erstellt, deren Link du verbreiten kannst

Warum mit talentcube bewerben?

  • Mit dem Video kannst du deine Stärken optimal hervorheben
  • Du zeigst deine Persönlichkeit und wer du wirklich bist
  • Vorgefertigte Fragen erleichtern dir die Aufnahme
  • Du bestimmst, wer deine Bewerbung sieht und kannst verfolgen, welches Unternehmen wie oft dein Profil besucht

Üben für’s Vorstellungsgespräch

Richtig gelesen, denn es gibt nicht nur Apps für die digitale Bewerbung, sondern auch für das Üben des Bewerbungsgesprächs! Das können Apps sein, die dir dabei helfen, deine Termine und To Do’s im Überblick zu behalten oder dich mit Lern-Videos auf typische Fehler im Bewerbungsgespräch hinweisen. Es gibt aber auch Apps, die dir vor deinem nächsten Job erst mal erklären, was genau in deinem Arbeitszeugnis eigentlich drin steht und welcher Note das entspricht. Zwei dieser Hilfsmittel für die digitale und persönliche Bewerbung stelle ich dir jetzt vor.

Fit für’s Vorstellungsgespräch

Digitale Bewerbung Planet Beruf App

Dabei handelt es sich um eine kostenlos App von Planet-Beruf.de. Sie ist dazu da, dir einen Überblick über deine Vorstellungstermine und verschiedene Möglichkeiten zur Vorbereitung zu geben. Die App hat 4 Kategorien, die dich bei deinem Vorstellungsgespräch unterstützen sollen:

  1. Terminkalender zur Vor- und Nachbereitung des Vorstellungsgesprächs
  2. Typische Fragen, die in beinahe jedem Vorstellungsgespräch gestellt werden, wie Fragen zur eigenen Person, zum Beruf oder zum Unternehmen
  3. Damit du nichts vergisst, gibt es Checklisten für verschiedene Zeitpunkte, so “14 Tage vor dem Termin”, “3 Tage vor dem Termin”, “1 Tag vor dem Termin” und “Am Tag des Gesprächs”
  4. Lern-Videos: “Was verrät deine Körpersprache?” oder “Ablauf des Vorstellungsgesprächs”

Arbeitszeugnis.io

Digitale Bewerbung Arbeitszeugnis.io

Mit der App von Arbeitszeugnis.io kannst du dein Arbeitszeugnis entschlüsseln lassen. Damit musst du nicht mehr rätseln, welche versteckten Noten, Codes oder Bewertungen sich hinter den Formulierungen verstecken. Die Basisversion, die dir die Gesamtnote deines Arbeitszeugnisses verrät, ist kostenlos. Wenn du weitere Details wie die Noten spezieller Zeugnisbereiche wissen willst, dann zahlst du 0,99€ pro Bereich. Und es geht ganz einfach: Du musst nur ein Foto deines Arbeitszeugnisses machen und es hochladen und schon wird dein Arbeitszeugnis analysiert.

Ist die digitale Bewerbung was für dich?

Damit du das herausfinden kannst, habe ich dir hier nochmal alle Vorteile und Nachteile der digitalen Bewerbung per App aufgelistet.

VorteileNachteile
Schnell und unkompliziert vom Handy aus
Bewerbungsunterlagen oft nicht auf Smartphone vorhanden

Nicht orts- oder WLAN-gebunden

Auf Bewerber-Webseiten noch nicht wirklich angekommen

Große Auswahl an Apps

Große Gefahr der Einheitlichkeit aller digitalen Bewerbungen durch angebotene Vorlagen

Meistens kostenloser Service und manchmal sogar Startgeld!

Verlust sensibler Daten bei Handydiebstahl

Vorteil der anonymen digitalen Bewerbung: Keine Diskriminierung, da nur Qualifikation, Motivation und Berufserfahrung zählen


Nachteil der anonymen digitalen Bewerbung: Gerade bei wenig Berufserfahrung geringe Chancen, da nur wenige Stärken hervorgehoben werden können


Das bringt die Zukunft

In der Zukunft liegt der Fokus vermehrt auf Spielen, die herausfinden sollen, wie du so tickst. Indem Risiko, Intelligenz, Stressresistenz und Konzentrationsfähigkeit gemessen und mit den Ergebnissen von bereits Arbeitenden verglichen werden, kann dir der Job, der am Besten zu dir passt, vorgeschlagen werden.

Alles in allem ist die digitale Bewerbung per App auf dem Vormarsch. Eigentlich auch kein Wunder, immerhin erleichtert sie dir den anstrengenden Bewerbungsprozess. Und wenn du auf ein paar Faktoren Acht gibst, wie zum Beispiel auf die Individualität deiner Bewerbung, dann steht deiner erfolgreichen Jobsuche nichts mehr im Wege!

Hast du deinen neuen Job schon mal per digitaler Bewerbungsapp gefunden? Oder bist du dir noch nicht ganz sicher, ob du es wagen willst? Hinterlasse mir deine Meinung und Erfahrungen gerne in den Kommentaren!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Anzeige: Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben. 

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

Was suchst du?

© 2019. Projekt von Inboundly | Powered by Chimpify | Impressum | Datenschutz