Diese Factoring Anbieter sichern die Liquidität deines Unternehmens online

Diese Factoring Anbieter sichern die Liquidität deines Unternehmens online

Als Unternehmer hast du Verantwortung und somit muss die Liquidität gesichert sein. Das klappt beispielsweise mit diesen Factoring Anbietern online. Aber lass uns am Anfang beginnen.. 

Zu Beginn einer unternehmerischen Karriere steht immer eine gute Idee. Sie ist die Basis des Erfolgs. Leider ist die Idee allein aber noch kein Garant dafür, dass am Ende der Geschichte auch ein wirtschaftlicher Erfolg steht. 

Schon mal Finanzierungsprobleme gehabt?

Finanzierungsprobleme   Factoring als Loesung

Zahlreiche Faktoren spielen beim wirtschaftlichen Erfolg eine wichtige Rolle. Ganz entscheidend ist eine solide Finanzierung des Projekts. 

Auch wenn du Banken und andere Kapitalgeber von der Schlüssigkeit deines Projekts überzeugt hast und ein Gründungskredit gewährt wurde, ist die finanzielle Ausstattung deines jungen Unternehmens wahrscheinlich noch lange nicht so rosig, wie du es dir wünschst. 

Mit diesem Problem kämpfen jedoch nicht nur Start-ups, sondern auch viele kleine und mittlere Unternehmen. Auch sie müssen sich nicht selten tagtäglich mit Finanzierungsproblemen auseinandersetzen.

Gründe, die dein Unternehmen ins Schwanken bringen

Insbesondere wenn Zahlungen von Kunden auf sich warten lassen oder, wie im Fall einer Insolvenz, komplett ausfallen, kann dies zu erheblichen Problemen für das eigene Unternehmen führen. 

Säumige oder zahlungsunfähige Kunden sind jedoch nicht die einzigen Gründe, die zu einem finanziellen Engpass führen können. 

Wenn der Wettbewerb dich dazu zwingt, besonders langfristige Zahlungsziele zu gewähren, weil diese Konditionen branchenüblich sind oder weil du damit Wettbewerbsvorteile generieren kannst, ist eine temporäre Ebbe in der Kasse nicht immer auszuschließen. 

Fehlende liquide Mittel stellen auf verschiedenen Ebenen ein ernsthaftes Problem für deine Firma dar und sind nicht selten der Grund dafür, dass Unternehmen scheitern.

Liquidität schafft Vertrauen und unternehmerische Freiräume

Gerade Start-ups und KMUs müssen bei Lieferanten und Geschäftspartnern oft um das Vertrauen kämpfen, das nötig ist, um günstige Konditionen zu erreichen. 

Wenn du dann fällige Rechnungen nicht pünktlich bezahlen kannst, weil du selbst auf Kundenzahlungen warten musst, ist dies nicht gerade eine vertrauensbildende Maßnahme. 

Der Reputation deiner Firma wird damit erheblicher Schaden zugefügt, der dazu führen kann, dass zukünftige Lieferungen nur noch gegen Vorkasse möglich sind. 

Darüber hinaus hindern dich fehlende flüssige Mittel auch daran, Einkaufvorteile wahrzunehmen, die zum Beispiel durch Skonti bei kurzfristiger Bezahlung einer Rechnung angeboten werden.

Liquiditätsprobleme haben jedoch nicht nur Einfluss auf das operative Geschäft. Sie verhindern auch wichtige Investitionen in die Zukunft deines Unternehmens, weil die dafür vorgesehenen finanziellen Ressourcen und Kredite für den reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäftes benötigt werden.

Der lange Weg zum Kontokorrentkredit

Um gravierende Nachteile für deine Firma zu vermeiden, ist es für dich in manchen Situationen also besonders wichtig, schnell an Geld zu kommen. 

Die naheliegendste und am häufigsten genutzte Möglichkeit ist es, bei der Hausbank um die Einrichtung oder die Ausweitung eines bereits bestehenden Kontokorrentkredits zu bitten. 

Dieser Weg ist in der Regel jedoch mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Bevor Banken und Sparkassen einen KK genehmigen, werden Sicherheiten und Unterlagen verlangt, die unter Umständen erst aufwändig beschafft werden müssen. 

Einfach und unkompliziert geht anders. 

Zudem liegen die Zinsen für derartige Überziehungskredite in der Regel deutlich über denen anderer Kreditmodelle. Die scheinbar einfachste Möglichkeit, Liquidität zu sichern, ist also nicht immer auch die günstigste.

Factoring – die schnelle und unkomplizierte Lösung

Factoring Anbieter sichern Liquiditaet online

Im Fall von kurzfristig fehlenden finanziellen Mitteln benötigst du also kreative Ideen, die nicht nur einen schnellen Erfolg versprechen, sondern auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vertretbar sind. 

Bei der Suche nach Alternativen zu den bereits bekannten Finanzierungsinstrumenten wirst du unweigerlich irgendwann auf das Factoring stoßen. 

Immer mehr Unternehmen nutzen diese ursprünglich aus den USA stammende Methode zur Rechnungsvorfinanzierung, um finanzielle Freiräume zu schaffen, die auf anderen Wegen in so kurzer Zeit kaum zu realisieren sind. 

Doch was ist Factoring eigentlich genau? Wie funktioniert das Ganze und welche Vorteile bietet es dir?

So profitierst du von den Factoring Vorteilen

Definition

Mit Factoring wird eine Finanzierungsform bezeichnet, bei der offene Forderungen an Dritte (den Factoring Anbieter) verkauft werden, um so die Liquidität des eigenen Unternehmens unmittelbar zu steigert.

Kurz gesagt übernimmt beim Factoring ein sogenannter Factor die Vorfinanzierung von Rechnungen, in denen du Forderungen gegenüber deinen Kunden geltend machst. 

Dies bedeutet, dass du also nicht aufgrund eines großzügig gewährten Zahlungsziels unter Umständen mehrere Monate auf dein Geld warten musst, sondern in der Regel schon innerhalb von maximal 48 Stunden über 90 % des Rechnungsbetrages verfügen kannst. 

Den Restbetrag abzüglich der Kosten und Zinsen bekommst du vom Factoring Anbieter überwiesen, sobald der Kunde die offene Rechnung beglichen hat. 

Oftmals werden jedoch ausschließlich Rechnungen aus dem B2B Geschäft vorfinanziert. Für Rechnungen an Privatkunden kommt die Finanzierungsform nicht in Frage. 

In vielen Fällen werden auch bestimmte Branchen, wie zum Beispiel das Baugewerbe, von den Factoringfirmen nicht akzeptiert. 

Darüber hinaus bietet Factoring auch Vorteile bei der Absicherung gegen Zahlungsausfälle. Beim in Deutschland üblichen echten Factoring übernimmt der Factor das Ausfallrisiko.

Schutz vor Zahlungsausfällen

Sollte also dein Kunde zahlungsunfähig oder zahlungsunwillig sein, ist dies nicht mehr dein Problem, sondern das des Factors. 

Er kümmert sich um alle rechtlichen Schritte, die nötig sind, um ein gesetzliches Mahnverfahren einzuleiten. Während du dich also weitgehend beruhigt zurücklehnen kannst, übernimmt der Factoring Anbieter das Mahnwesen für die unbezahlte Rechnung. 

In vielen Fällen ist dieses Verfahren schon automatisiert, sodass das Mahnverfahren online eingeleitet wird. Durch das Outsourcing des Mahnwesens schaffst du zusätzliche freie personelle Kapazitäten.

Was kostet Factoring?

Die Konditionen für dieses Finanzierungsmodell werden zuvor in einem Rahmenvertrag zwischen deinem Unternehmen und dem Factor definiert. Diese Vereinbarung enthält nicht nur die Kosten, Zinsen und Gebühren, sondern auch das Finanzierungsvolumen, über das du in einem festgelegten Zeitraum frei verfügen kannst. 

Im operativen Geschäft bedeutet dies, dass du ohne aufwändige Prüfungen deiner Bonität je nach Bedarf über die zuvor im Vertrag vereinbarte Summe flexibel verfügen kannst. 

Dazu schickst du lediglich die Rechnung sowohl an den Kunden als auch an den Factor, oder aber direkt an diesen. Der Anbieter des Factorings übernimmt dann alle weiteren Schritte.

Diese Factoring Unternehmen helfen dir bei der Liquiditätssicherung online

Der Factoringmarkt weist auch in Deutschland ein beständiges Wachstum auf. Immer mehr Factoring Anbieter drängen in den Markt. Die meisten bieten den Abschluss vollkommen digital und online an.

Finiata

Factoring Rechnungsvorfinanzierung Finiata Startseite 1

Finiata gehört zu den jüngeren Unternehmen der Branche. 2016 als bezahlt.de in Berlin gegründet, expandierte das Start-up 2017 ins Ausland und firmiert seitdem unter dem Namen Finiata. Zur Zielgruppe von Finiata gehören neben kleineren und mittleren Unternehmen auch Freiberufler und andere Kleinselbstständige.

Finiata kompakt

  • Zinssatz ab 2,99 %
  • Finanzierungszeitraum bis 90 Tage
  • keine festen Laufzeiten
  • vollständig online zu beantragen
  • kein Mahnwesen oder Inkasso

fundflow

fundflow Factoring Anbieter 1

Ein Jahr länger im Markt als der Konkurrent Finiata ist das ebenfalls in Berlin ansässige Unternehmen fundflow. Auch hier gehören in erster Linie KMU zur Kundschaft. Ohne Mindestumsatz und mit einem Vertrag, der zu 100 % online beantragt wird, ist das Factoring mit fundflow besonders unkompliziert.

fundflow kompakt

  • Gebühren ab 2,5 %
  • kein Mindestumsatz
  • flexible Laufzeiten
  • Online-Beratung und -Abschluss
  • Schutz vor Zahlungsausfall

Billie

Billie Factoring Anbieter Startseite 1

Billie wurde im Jahr 2016 von Gründern ins Leben gerufen, die bereits Start-ups in anderen Bereichen erfolgreich auf den Weg gebracht hatten. Heute gehört das Unternehmen zu den erfolgreichsten Newcomern der Branche.

Billie kompakt

  • Billie Premium mit Ausfallschutz und Mahnwesen
  • Bearbeitungszeit von weniger als 24 Stunden
  • persönliche Ansprechpartner
  • günstige Alternativen ohne Übernahme des Mahnwesens

Chancen und Möglichkeiten des Factorings – wie denkst du darüber?

Die Rechnungsvorfinanzierung mit Hilfe von Factoring Anbietern hilft dir dabei, auf unkomplizierte Art und Weise deine Liquidität zu sichern. 

Factoring erlaubt dir, flexibel auf finanzielle Herausforderungen zu reagieren und temporäre finanzielle Engpässe ohne großen Aufwand zu überbrücken. 

Ausreichende liquide Mittel erlauben es dir, fällige Rechnungen pünktlich zu bezahlen und so Vertrauen bei deinen Lieferanten aufzubauen und dir außerdem günstige Konditionen beim Einkauf zu sichern. 

Echtes Factoring mindert darüber hinaus dein Risiko vor Zahlungsausfällen und deinen administrativen Aufwand im Mahnwesen. 

Was denkst du zu diesem Thema? Kannst du dir vorstellen, Factoring in Zukunft zu nutzen? Oder hast du bereits Erfahrung mit einem der Anbieter gemacht? Lass es uns wissen. Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Lies hier weitere Tipps für die Digitalisierung als Geschäftsführer.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Anzeige: Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben. 

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

Was suchst du?

© 2019. Projekt von Inboundly | Powered by Chimpify | Impressum | Datenschutz