Steuererklärung leicht gemacht mit der passenden Software {inkl. Geheimtipps!}

Steuererklärung leicht gemacht mit der passenden Software {inkl. Geheimtipps!}

Gehörst du auch zu denjenigen, die den Gedanken an die Steuererklärung das ganze Jahr über lieber wegschieben?

Und wenn es dann soweit ist, sitzt du tagelang über den komplizierten individuellen Anwendungsfällen und rätselst jedes Jahr aufs Neue, was du wo angeben musst und welche Ausgaben du absetzen darfst.

Früher wurde die Steuererklärung per Papier beim Finanzamt eingereicht - das ist heute zum Glück nicht mehr so! Stattdessen kannst du eine Software für die Steuererklärung nutzen, die dir bei der Steuererklärung hilft und diese dann direkt an das Finanzamt übermittelt.

Eine bekannte und sehr verbreitete ist Elster Online. Aber auch hiermit kann sich die Steuererklärung als sehr mühsam und kompliziert erweisen.

Deshalb lohnt es sich, mal einen Blick auf die anderen Anbieter von Steuererklärungs-Software zu werfen! Welche davon du unbedingt kennen solltest und was für Geheimtipps du außerdem für eine erfolgreiche Steuererklärung beachten musst, erfährst du in diesem Artikel!

Steuererklaerung Software VS

Wie du bisher deine Steuererklärung gemacht hast (und warum das mit einer Steuersoftware besser geht!)

Gibst du deine Steuererklärung noch per Papier ab? Dann bist du wahrscheinlich jedes Frühjahr beim Finanzamt und holst dir eine Ladung grau-grüne Formulare ab.

Danach musst du vermutlich mindestens ein Wochenende investieren, während dem du über Ordnern, Belegen, Rechnungen usw. brütest und sie in die Steuererklärung einträgst.

Ganz schöne Zeitverschwendung, oder nicht?

Nur mal so zum Vergleich: Während du bei einer Papier-Steuererklärung 1 bis 2 Tage zum Ausfüllen brauchst, sind es bei einem Elster-Formular “nur noch” ca. 6 Stunden - bei guter Organisation und Erfahrung in der Anwendung oft sogar circa 1 bis 2 Stunden.

Allerdings gelten diese Angaben nur für den Optimalfall - du musst also sämtliche Belege, Rechnungen und Sonstiges sortiert haben, dich mit dem Formular und dem System auskennen und genau wissen, was du absetzen kannst und was nicht.

Und selbst dann ist eine “händische” Steuererklärung immer noch mit Aufwand und Zeit verbunden, die du eigentlich sinnvoller nutzen könntest.

Anbieter für die schnelle und einfache Steuererklärung

Je nach Beruf und weiteren Einkünften kann sich das Finden einer passenden Steuer Software als schwierig gestalten. Die beste Steuersoftware - kostenpflichtig und kostenlos - für viele verschiedene Einkünfte findest du im folgenden Steuererklärung Software Vergleich.

Taxfix

Steuererklaerung Software Taxfix

Mit der App von Taxfix brauchst du im Schnitt nur 22 Minuten für deine Steuererklärung!

Statt komplizierten Formularen kannst du einfache Fragen beantworten und dir deine Rückerstattung kostenlos berechnen lassen.

Bist du mit dem Ergebnis der Berechnung zufrieden, übermittelt Taxfix selbst die Daten via ELSTER an das Finanzamt.

Nicht nutzbar ist Taxfix für:

  • Freiberufler, Selbständige, Gewerbetreibende
  • Rentenempfänger
  • Vermietungen und Verpachtungen

Taxfix bietet keine Steuerberatung an. Der Support kann dir also nur bei technischen Fragen zur App weiterhelfen.

Kosten:

Nur wenn die Steuererstattung über dem Wert von 50 Euro liegt, zahlst du 34,99 Euro an Taxfix. Ansonsten ist der Service kostenlos.

Smartsteuer

Steuererklaerung Software smartsteuer

Bei dem Steuer Programm Smartsteuer machst du deine Steuererklärung in unter 60 Minuten.

Anhand einfacher Fragen kannst du schnell und unkompliziert deine Steuererklärung machen. Am Ende siehst du, welchen Betrag du laut Smartsteuer zurück bekommst.

Smartsteuer ist nutzbar für:

  • Arbeitnehmer & Beamte
  • Selbständige & Gewerbetreibende
  • Auszubildende & Studenten
  • Rentner & Pensionäre

Kosten:

Smartsteuer kostet 34,99€ inklusive 5 Abgaben im Jahr.

Steuerbot

Steuererklaerung Software Steuerbot

Steuerbot gibt es sowohl als Android und iOS App als auch für den Web Browser.

Innerhalb von 20 Minuten ist deine Steuererklärung erledigt. Das Design ist modern und gut übersichtlich.

Steuerbot können 95% aller Angestellten nutzen. Auch geht das, wenn du zu folgenden Berufsgruppen gehörst:

  • Studenten
  • Rentner
  • Ferienjobber
  • Azubis

Kosten:

Steuerbot kostet dich nur etwas, wenn deine Rückerstattung den Betrag von 100€ überschreitet. Dann zahlst du 29,95€.

taxman

Steuererklaerung Software TAXMAN

Taxman ist ein Steuer Programm und gehört zu Lexware. Du kannst das Tool für bis zu 5 Steuererklärungen nutzen.

Mit einem übersichtlichen Design und Hilfestellungen zu Fragen bleiben keine Angaben mehr offen.

Integriert ist außerdem ein Steuerprüfer, der bereits während der Eingabe von Daten kontrolliert, ob diese korrekt sein können. Das macht das Arbeiten schneller und nahtloser.

Am Ende übermittelt taxman deine Daten an das Finanzamt.

Ein weiterer Vorteil von taxman ist der Belegmanager, mit dem du alle Belege sofort geordnet abheften und sie für deine Steuererklärung direkt nutzen kannst.

Taxman passt zu:

  • Arbeitnehmern
  • Familien
  • Vermietern
  • Eigenheimbesitzern
  • Grenzgängern
  • Im Ausland Beschäftigten
  • Rentnern
  • Studenten
  • Arbeitssuchenden

Kosten:

Je nach Umfang der Steuererklärung richtet sich auf der Preis. Für eine Standard-Steuererklärung zahlst du 29,90€.

QuickSteuer

Steuererklaerung Software Quicksteuer

Auch QuickSteuer gehört zu Lexware.

Vorteile für deine Steuererklärung sind hier der integrierte Steuerprüfer, dynamische Ausfüllhilfen und der Belegmanager. Außerdem kannst du vor der Abgabe deine Steuererstattung berechnen lassen kannst.

Prinzipiell verhält es sich bei QuickSteuer wie bei taxman. Die Software eignet sich nur für weniger Steuerzahler bzw. nicht für spezifische Anliegen. Außerdem sind die Kosten geringer. Du zahlst nur 14,99€.

WISO STEUER

WISO von buhl ist ein Anbieter vieler verschiedener Steuersoftwares. Je nach Beruf kannst du hier individuell wählen.

Eine Steuersoftware von WISO eignet sich für:

  • Arbeitnehmer
  • Selbständige
  • Vermieter
  • Rentner
  • Studenten
  • Steuererklärungen für Kapitalerträge

Individuell wirst du dann durch die Steuererklärung geleitet.

Kosten:

Abhängig von der Software liegt der Preis zwischen 15,99€ und 39,95€.

SteuerSparErklärung

Steuererklaerung Software SteuerSparErklaerung

Die SteurSparErklärung ist nur für die Einkommensteuererklärung geeignet.

Auch hier wirst du Schritt für Schritt durch die Steuererklärung geführt, während dir hilfreiche Informationen und Tipps mit an die Hand gegeben werden.

Mit enthalten sind Gewinnermittlung, Umsatz-und Gewerbesteuererklärung und Umsatzsteuervoranmeldungen. Am Ende wird die Steuererklärung automatisch per ELSTER versandt und die Bescheiddaten abgeholt.

Die SteuerSparErklärung eignet sich für:

  • Arbeitnehmer
  • Selbständige
  • Rentner
  • Lehrer
  • Die Plus-Version bietet außerdem Unterstützung für Besitzer von Photovoltaikanlagen oder Immobilienbesitzer.

Kosten:

Der Preis für die Software SteuerSparErklärung beginnt bei 24,95€.

Elster vs. Steuererklärungssoftware

Wenn du deine Steuererklärung so wie ich bisher hauptsächlich mit dem Elster Online Formular gemacht hast, dann weißt du, wie lange es dauern kann, bis alles geregelt ist.

Eine Steuersoftware hat viel mehr Vorteile, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Wie sie im Vergleich mit ELSTER abschneidet, siehst du in dieser Tabelle.

ArtELSTER
Steuersoftware
Bedienung

Keine intuitive Bedienung

Intuitive Bedienung

Unterstützung

Nur wenig, oft nicht sehr verständliche Unterstützung beim Ausfüllen

Hilfe & Unterstützung beim Ausfüllen der Steuererklärung


Vorausgefüllte Erklärungen müssen vor Abgabe trotzdem Korrektur gelesen werden


Extras

Keine Überprüfung auf Fehler

Oft mit Steuerberater-Software kompatibel


Keine genauen Angaben bezüglich steuerlich absetzbarer Ausgaben und fehlerhafte Berechnung

Beim Entdecken von Fehlern auch Unterstützung zum Einspruch erheben beim Finanzamt



Mehr Tipps zum Thema Steuern sparen und Steuererklärung

Effizienz

Besser als Papierform

Effizienter und schneller als Alternativen

Kosten
Kostenlos

Bei geringen Rückerstattungen kostenlos; sonst geringe Kosten


Steuererklaerung Software Tipps 1

Last-Minute Geheimtipps für die Steuererklärung

Steuertricks gibt es viele. Die besten Geheimtipps solltest du immer auf dem Schirm haben. Hier sind die besten:

Die Entfernungspauschale ausnutzen. Wenn du einen Umweg zur Arbeit nimmst, dieser aber schneller ist, kannst du hier mehr absetzen.

Krankheitskosten über außergewöhnliche Belastungen absetzen. Dazu gehören z.B. Medikamente oder eine Brille.

Tiersitterkosten durch haushaltsnahe Dienstleistungen zurück holen. Das geht beispielsweise, wenn du im Urlaub bist und eine dritte Person bezahlst, damit sie sich um dein Haustier kümmert.

Reinigungskosten für Berufskleidung unter Werbungskosten absetzen. Das geht besonders gut, wenn du die Kleidung in der Reinigung waschen lässt.

Dir fehlt die Quittung für einen Betrag, den du in der Steuererklärung angeben willst? Das ist nicht das aus: Denn wenn du einen Eigenbeleg ausstellst und belegen kannst, wieso dieser nötig ist (z.B. wenn du Fahrkarten an einem Automaten gekauft hast), dann kann dieser vom Finanzamt akzeptiert werden.

Mehr Tipps und Tricks, wie du bei deiner Steuererklärung Geld sparen kannst, findest du bei verschiedenen Anbietern einer Software für die Steuererklärung!
Steuererklaerung Software Fazit 1

Fazit: Schnell und sicher zur Steuererklärung

Der wohl größte Vorteil, die Steuer online zu machen, ist die Zeitersparnis.

Nie wieder hängst du stundenlang über dem PC und fragst dich, welche Eingabe du wo machen musst. Und du musst dich nicht mehr über angebotene Hilfestellungen ärgern, die meistens eh nicht zu verstehen sind.

Mit einer Steuersoftware passiert dir sowas nicht. Zwischen 20 und 60 Minuten dauert die Steuererklärung dann nur - inklusive wirklich hilfreicher Unterstützung und Erklärungen.

Und wirklich teuer sind die meisten Softwares auch nicht.

Ausprobieren kannst du es also auf jeden Fall mal.

Für welche Steuersoftware entscheidest du dich?

Nutzt du bereits einen dieser Anbieter? Oder fehlt hier noch einer? Schreib mir deine Meinung zu dem Thema und Erfahrungen zu den Anbietern gerne in die Kommentare!

Mehr zu den Möglichkeiten der Digitalisierung für Otto-Normal-Verbraucher findest du in der entsprechenden Kategorie auf Digital-Affin. Schau gerne vorbei!

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben. 

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

Was suchst du?

Mit Digital Affin fördern wir die Digitalisierung in Deutschland. Software und Technologie sind vorhanden, es geht nun um die richtige Anwendung. Dieser Aspekt ist unser Fokus, mit welchem wir dir weiterhelfen möchten.

Unterstütze unsere Mission und teile unsere Beiträge mit jedem, dem es helfen kann. Danke!

© 2020. Projekt von Inboundly | Powered by Chimpify | Impressum | Datenschutz