Das Online Testament - selbst digital erstellen + die Anbieter im Überblick

Das Online Testament - selbst digital erstellen + die Anbieter im Überblick

In diesem Beitrag möchte ich dir erklären, was ein Online Testament ist und wie du es für dich nutzt.

Viele Dinge lassen sich heute online und digital erstellen wie z.B die Steuererklärung oder Rezepte für Medikamente

Ich habe unter die Lupe genommen, ob ein digitales Testament eine gute Möglichkeit zur Nachlassregelung ist und es für dich nützlich sein kann.

Also lass uns direkt in das Thema einsteigen.

Wie erstelle ich ein gültiges Testament?

Viele Menschen glauben, dass für ein gültiges Testament der Gang zum Notar notwendig ist.

Dies ist nicht korrekt. Du kannst ein gültiges Testament auch selbst handschriftlich(!) aufsetzen.

Das Problem: es muss rechtssicher formuliert sein. Andernfalls kann die gesetzliche Erbfolge greifen - trotz Testament.

Beim Errichten eines Testaments müssen einige rechtliche Grundlagen eingehalten werden.

Beispielsweise müssen Pflichtanteile berücksichtigt werden. Diese können auch durch ein Testament nicht ausgesetzt werden.

Wenn du sichergehen möchtest, dass dein letzter Wille umgesetzt wird, solltest du dir professionelle Unterstützung von einem Anwalt oder Notar holen.

Was kostet ein Testament vom Rechtsexperten?

Die Kosten eines Testaments beim Notar richten sich nach dem Nachlasswert und der Anzahl der Erblasser.

Hinterlässt ein Erblasser 10.000€, kostet das Testament 75€. Bei zwei Erblassern wären es 150€.

Bei 500.000€ Nachlasswert kostet ein Testament dann 935€ bzw. 1.870€.

Für diesen Preis wird das Testament erstellt, beglaubigt und aufbewahrt.

Änderungen sind mit weiteren Kosten verbunden.

Kosten Testament

Auch ein Rechtsanwalt kann ein rechtlich gültiges Testament erstellen lassen. Allerdings ist das Dokument weder beglaubigt noch wird es amtlich hinterlegt.

Die Kosten vereinbarst du mit dem Rechtsanwalt selbst.

Alternativ könntest du natürlich dein Testament selbst verfassen und schreiben. Ob dieses dann auch rechtswirksam ist, hängt von deinen Kenntnissen im Erbrecht ab.

Übrigens:

Ein vom Experten erstelltes Testament ist nicht automatisch mehr gültig als ein selbst verfasstes.
Ein Notar oder Anwalt stellt dir ein rechtssicheres Dokument zur Verfügung. Du kannst jedoch auch einfach ein neues Testament selbst errichten und das vorherige außer Kraft setzen.

Du hast also 3 Möglichkeiten, um ein Testament zu erstellen:

  • Du recherchierst und verfasst es selbst
  • Du lässt dir eins vom Anwalt oder Notar errichten
  • Du erstellst eins selbst mithilfe von Online Tools

Auf die dritte Möglichkeit gehen wir nun genauer ein.

Warum ein Testament online erstellen (lassen)?

Wenn du dein Testament einfach online erstellen kannst, sparst du Zeit und Geld.

Gerade für ältere und kranke Menschen eine willkommene Alternative zum körperlich anstrengendem Gang zum Profi.

Aber auch junge und gesunde Personen können für wenig Geld und in kürzester Zeit ihre Angelegenheiten selbst regeln.

Kaum jemand befasst sich gerne mit dem eigenen Tod und wir schieben diese Aufgabe lieber auf - bis es zu spät ist.

Wir schieben dieses unschöne Thema gerne auf

Das Geld und die Zeit, die entweder die eigene Recherche oder der Weg zum Rechtsexperten kosten, halten uns von diesem sowieso schon unschönem Thema ab.

Doch es gibt Online Tools, mit denen du schneller, günstiger oder sogar kostenlos ein individuelles Testament erstellen kannst.

Hierfür beantwortest du Fragen und bekommst hinterher einen Text aus Bausteinen zusammengestellt.

Mit einem digitalem Testament kann jeder seinen eigenen Nachlass rechtmäßig regeln - so die Theorie.

Schauen wir uns nun an, ob ein Online Testament auch in der Praxis hält, was es verspricht.

Was ist ein Online Testament und ist das überhaupt gültig?

Ein Online Testament 1

Ein Online Testament ein eine Art Vorlage, die aus verschiedenen Textbausteinen zusammengesetzt wird.

Du klickst dich durch einen Fragebogen und anhand deiner Antworten wird dein Testamentstext erstellt.

WICHTIG: Diesen Text musst du handschriftlich abschreiben!

Ein ausgedrucktes Testament, welches nur unterschrieben wurde, ist im Regelfall nicht gültig. Ein Sonderfall ist hier das sogenannte Nottestament.

Dein Text wird nicht überprüft, beglaubigt und auch nicht an eine amtliche Stelle geschickt.

Ob ein Online Testament gültig ist, kann daher nicht pauschal beantwortet werden und hängt vom Einzelfall ab.

Klären wir nun, für wen das Online Testament überhaupt sinnvoll ist.

Für wen sich ein Online Testament eignet - und für wen nicht

Ein Testament online zu erstellen ist vor allem für Personen sinnvoll, die ohne diese Unterstützung gar kein Testament errichten würden.

Wie zuvor erwähnt, können dies ältere oder kranke Personengruppen sein, die weder in der Lage sind, zum Notar bzw. Anwalt zu gehen noch sich selbst über das korrekte Aufsetzen eines Testaments zu informieren.

Für diese könnte allerdings auch das Nutzen der digitalen Tools eine Schwierigkeit darstellen.

Junge und gesunde Menschen dagegen kommen vermutlich besser mit den Anwendungen zurecht. Diese können so ein günstiges oder kostenloses Testament für den Fall der Fälle erstellen.

Durch die kostenlosen Optionen können auch finanziell schwächere Familien ihre Angelegenheiten klären.

Online Testament geeignet

Eine Frage solltest du dir unbedingt stellen, bevor du dich für ein Online Testament entscheidest: Wie kompliziert ist deine Familiensituation?

Bist du alleinerziehend mit zwei Kindern und möchtest, dass eines deiner Kinder nur den Pflichtteil erbt und das andere deinen restlichen Nachlass?

Dann ist eine rechtssichere Online Nachlassverwaltung deutlich wahrscheinlicher als wenn du verheiratet bist, keine eigenen Kinder hast aber dafür 6 Geschwister und ein Elternteil von dir bereits verstorben ist.

Je einfacher die Familienverhältnisse sind, desto besser ist ein Online Testament geeignet.

Wo du ein Online Testament erstellen lassen kannst, erfährst du jetzt.

Wo kann ich ein Online Testament selbst erstellen?

Kommen wir nun du den Anbietern, bei denen du online ein Testament erstellen kannst.

ERB-O-MAT

erb o mat

Bei ERB-O-MAT gibt es einige kostenlose Funktionen, wie das Erstellen einer Erbfolge oder sogar eines individuellen, vorläufigen (nicht rechtssicheren) Testaments.

Ein persönliches, rechtssicheres Testament kostet hier 119€.

Das Testament erstellst du mithilfe eines Fragebogens. Dieses wird dann durch einen Rechtsanwalt geprüft und du erhältst den Text.

AFILIO

Afilio

Afilio stellt ein kostenloses Tool zur Erstellung eines Testaments zur Verfügung.

Die Formulieren werden als rechtssicher bezeichnet, auch wenn kein Notar oder Anwalt dein Dokument überprüft.

Dafür ist Afilio der Testsieger der Stiftung Warentest und gibt an, stets die aktuelle Rechtsprechung anzuwenden.

Auch hier erhälst du einen Text aus Textbausteinen.

smartlaw

smartlaw

smartlaw bietet diverse Vertrags- und Rechtsdokumente für Privatleute, Immobilienbesitzer und auch für Unternehmer. Für die verschiedenen Gruppen gibt es auch unterschiedliche Monatsabos, die zwischen 3,90€ bis 39,90€ monatlich kosten.

Du kannst aber auch einzelne Dokumente erwerben. So kostet ein Einzeltestament 49€ und ein Ehegattentestament 79€. Beides wird per Fragebogen zusammengestellt.

Bei smartlaw bekommst auch Testamente speziell für z.B. Lebenspartner, Geschiedene oder Unternehmer

Janolaw

janolaw

Auch Janolaw bietet verschiedenste rechtssichere Texte zu verschiedenen Themen wie beispielsweise Arbeitsrecht, Mietrecht oder Familienrecht an.

Ein Einzeltestament mithilfe des Online Assistenten kostet genauso wie ein Ehegattentestament 24,90€.

Rechtsdokumente

rechtsdokumente

Bei Rechtsdokumente findest du neben Rechtsdokumenten auch Mustervorlagen und Verträge.

Hier werden dir ebenfalls Fragen gestellt und deine Antworten als Bausteine für einen Text verwendet.

Ein Einzeltestament kostet bei diesem Anbieter 29€.

Alle Testamente, die du von diesen Anbietern erhältst, müssen handschriftlich abgeschrieben werden!

Fazit

Ein Online Testament kann eine gute Unterstützung für deine Nachlassverwaltung sein und ist eher als Vorbereitung zu betrachten.

Du solltest dich nicht zu 100% auf diese Dienste verlassen.

Je wichtiger dir die Aufteilung deines Erbes ist, desto eher solltest du eine professionelle Rechtsberatung in Anspruch nehmen.

Es gibt auch Anwälte, die dir online ein individuelles, rechtssicheres Testament erstellen (z.B. bei recht24/7 für 259€).

In der Rechtsprechung können sich Gesetze ändern. Verlässt du dich vollständig auf einen Baukasten, ist die Gültigkeit deines Testaments von der Aktualität des Anbieters abhängig.

Die Tools geben dir einen ersten Eindruck davon, was bei deinem letzten Willen möglich ist und was nicht.

Sie sind vermutlich besser als ein von Laien selbst verfasstes Testament aber eben nicht so rechtssicher wie ein vom Rechtsexperten errichtetes Dokument.

Auch hier möchte ich noch einmal betonen, dass du die angefertigten Texte unbedingt handschriftlich abschreiben musst!

Zum Abschluss habe ich noch einen zusätzlichen Hinweis für dich: du solltest nicht nur Rechtsexperten zur Hilfe ziehen, sondern auch einen Besuch beim Steuerberater in Betracht ziehen. Dieser kann dir beim steuerlichen Aspekt deines Erbes behilflich sein.

Wie werden in deiner Familie Testamente erstellt? Hast bereits ein Testament verfasst? Wir sind neugierig auf deine Erfahrungen!

Für mehr Digitalisierung in deinem Alltag stöbere gerne durch unsere anderen Artikel auf unserem Blog Digital Affin!

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben. 

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

Was suchst du?

Mit Digital Affin fördern wir die Digitalisierung in Deutschland. Software und Technologie sind vorhanden, es geht nun um die richtige Anwendung. Dieser Aspekt ist unser Fokus, mit welchem wir dir weiterhelfen möchten.

Unterstütze unsere Mission und teile unsere Beiträge mit jedem, dem es helfen kann. Danke!

© 2020. Projekt von Inboundly | Powered by Chimpify | Impressum | Datenschutz