Schnell-Überblick von wichtigen Virtueller Showroom Anbietern:

Govie

  • Produkte ausführlich online präsentieren mit interaktivem 3D-Modell inkl. Animationen, Texten, Storymodus, Bildern und Videos

  • direkt in der Website einbetten

  • interaktiv oder mit Storytelling

  • Preis auf Anfrage

AddVideos

  • 360 Grad-Videos, virtuelle Stores, & Messestände, Live Chat
  • 2D- & 3D-Animationen, Live- Übertragungen &  Echtzeitrendering
  • 24/7 online
  • Preis auf Anfrage

rooom

  • Virtuelle Ausstellungsräume
  • 3D Showroom

  • Einbinden auf der eigenen Website

  • Darstellung in 3D, VR & AR

  • cloudbasiert & geräteunabhängig

  • Orts- & zeitunabhängig

  • Preis auf Anfrage

RAUMTÄNZER

  • FLUX 360° (innovative 3D- oder Virtual Reality)
  • geeignet für Meetings, Präsentationen, Ausstellungen & Schulungen
  • Einbettung auf deiner Website
  • Preis auf Anfrage

Expivi

  • virtuelle Produktpräsentationen in 3D und AR

  • Plugins für Shopify, Magento, SAP & WooCommerce

  • Freemium Version für Non-Profit, nicht-kommerzielle &3D-Künstler

  • 3 Preismodelle ab 250€/Monat

Virtueller Showroom - wie du deine Produkte online richtig in Szene setzen kannst

Jan Siebert
von Jan Siebert
09. August 2022
1 mal geteilt
Virtueller Showroom - wie du deine Produkte online richtig in Szene setzen kannst

Digitaler Vertrieb hat inzwischen ganz neue Ausmaße angenommen. Neue Software-Produkte kommen auf den Markt und unterstützen Vertriebler beim Verkauf. 

In diesem Artikel zeige ich dir, wie ein virtueller Showroom perfekt eingesetzt werden kann und welche Anbieter es dafür aktuell am Markt gibt. 

Lass uns im Onlinehandel starten.

Der Onlinehandel boomt und verzeichnet seit Jahren steigende Umsatzzahlen.

Wie du einen digitalen Showroom für Produktpräsentationen für dein E-Commerce oder B2B-Vertrieb nutzen kannst, zeige ich dir in diesem Artikel.


Was ist ein virtueller Showroom?

Einen virtuellen Showroom können wir uns wie einen normalen Showroom vorstellen: Es werden verschiedene Produkte präsentiert und es gibt die Möglichkeit, sich diese genauer anzuschauen und sich mehr Informationen zu holen - nur eben digital.

In einem digitalen Showroom kannst du ein oder mehrere Produkte virtuell ausstellen. Deine Interessenten können per Mausklick oder auch per Touch durch diesen virtuellen Raum stöbern und für mehr Infos auf einzelne Produkte klicken.

Ein virtueller Showroom ist eine eigene 3D Welt für deine Produkte.

Diese Produkte werden dann als 3D Scan angezeigt und können von allen Seiten und Winkeln aus betrachtet werden. Du kannst noch weitere Buttons hinzufügen und Informationen deiner Produkte bis ins letzte Detail zur Verfügung stellen.

Auch kannst du deine 3D animierten Produkte in Videos einbinden.

Physisch trifft auf digital

Es gibt digitale und physische Produkte - und mit einem virtuellen Showroom wird dein physisches Angebot digitalisiert.

Du verkaufst natürlich weiterhin deine realen Produkte, du kannst aber so von einigen Vorteilen digitaler Produkte profitieren. Welche das sind, erfährst du in unserem Artikel: Digitale Produkte verkaufen - Mit diesen Tools startest du ein erfolgreiches Online-Business

Ein digitaler Messestand

Du kannst einen digitalen Showroom als einen eigenen kleinen Messestand betrachten - und Online Messen werden immer populärer!

Mehr spannende Informationen über virtuelle Messen findest du in diesen Artikeln: 

Ein bildhaftes Beispiel: Ein digitaler Showroom für Fahrräder

Betrachten wir einen digitalen Showroom anhand eines Beispiels. Ein Fahrradverkäufer möchte seine große Auswahl an Fahrrädern attraktiv vorführen und gleichzeitig alle wichtige Informationen bereitstellen.

Mit einer Showroom Software kann er einen virtuellen Raum erstellen und seine Fahrräder dort zur Schau stellen. Seine Kunden können bei Interesse auf ein fotorealistisches Fahrrad klicken und diese 3D Modelle genaustens betrachten - von oben, unten, links, rechts und von Winkeln, die im realen Leben wohl gar nicht möglich wären.

In einem virtuellen Showroom verschwinden die Grenzen der Physik.

Über weitere Buttons können sich die Kunden bei Bedarf mehr Informationen über die Gangschaltung, die Bremsen, Dynamos, Reifen und andere Bauteile holen.

Wofür brauchst du sowas?

Als Erstes springen dir vermutlich die eindeutigen Chancen für Marketing & Sales ins Auge. Die attraktive Produktpräsentation mit vielen Informationen und Erklärungen können deine Verkaufszahlen steigern.

Es gibt aber auch noch weitere Verwendungszwecke, wie beispielsweise:

  • Tutorials & Anleitungen
  • Wissenschaftliche Erklärungen
  • Instandhaltung und Training
  • Kundenservice
Digitale Showrooms sind also nicht nur für den Vertrieb nützlich, sondern können auch die Kundenbindung stärken.

Sie können daher mit jeder Menge Content gefüllt werden und so einen Mehrwert für deine Kunden bieten.

Ein Virtueller Showroom eignet sich fuer 1

Bei unserem Fahrrad Beispiel könntest du in den Showroom interaktive Erklärungen, wie deine Kunden z.B.

  • die Gangschaltung benutzen
  • die Aerodynamik des Fahrrads verstehen
  • einen Reifen wechseln
  • die häufigsten Reparaturen ausführen können

Wie du einen virtuellen Showroom erstellst

Es gibt Anbieter, die sich auf Software für virtuelle Showrooms und 3D Produktpräsentationen spezialisiert haben.

Mit diesen Anwendungen kannst du einen eigenen digitalen Showroom erstellen und das Design nach deinen Vorstellungen gestalten.

Dein Showroom braucht dann natürlich noch 3D animierte Produkte. Diese kannst du ebenfalls selbst mit der Software erstellen, indem du Fotos verwendest und danach z.B. Farben oder Material bestimmen kannst.

Die SaaS Unternehmen bieten auch an, deine Produkte für dich zu animieren. Du kannst also zwischen Self Service und Dienstleistung wählen.

Welche Vorteile bietet ein digitaler Showroom?

Der digitale Showroom bietet dir als Selbständiger oder Geschäftsführer einige Vorteile, die wir nun besprechen werden.

1. Interaktive Online Produktpräsentationen

Virtuelle Showrooms sind ein Digital Sales Tool, mit denen du deine Produkte auf eine Art vorstellen kannst, die sich von deinen Konkurrenten abhebt. Durch die interaktiven Elemente kannst du deine Interessenten direkt mit einbinden und steigerst so ihre Aufmerksamkeitsspanne. Dieser Effekt wird bei einem Virtual Reality Showroom noch wirksamer.

2. Ein digitaler Showroom ist 24/7 und weltweit erreichbar

Dein digitaler Showroom bietet rund im die Uhr wertvolle Informationen und sorgt für digitale Kunden Begegnungen - auch nachts, am Wochenende oder an Feiertagen.

So kannst du das Bedürfnis nach Informationen deiner Kunden direkt dann befriedigen, wenn es auftritt.

Außerdem gibt es bei einem digitalen Showroom keinerlei lokale Beschränkungen, wodurch du Kunden auf der ganzen Welt gewinnen kannst.

3. Weniger Personal nötig

Du kannst Kosten für Personal sparen, wenn dein virtueller Showroom bereits viele oder sogar alle Fragen beantworten kann und so einen Anteil an Beratungen übernimmt.

Und auch Möglichkeiten zum Kundenservice wie beispielsweise Montageanleitungen können dafür sorgen, dass du weniger Mitarbeiter benötigst.

4. Große Produkte und Räume ausstellen

Auch sperrige Produkte und Angebote sowie ganze Räume und Immobilien können mit deutlich weniger Aufwand gezeigt werden.

Restaurants und Hotels können ihr Interieur bis ins letzte Detail vorstellen und es können z.B. komplette Online Museen errichtet werden.

Aber auch große oder schwere Produkte wie beispielsweise Personen- und Kraftfahrzeuge oder Möbelstücke kannst du weltweit zugänglich ausstellen.

5. Flexibel und günstig umgestalten

Einen Digital Showroom mit einem neuen Design zu versehen oder eine neue Kollektion aufzubauen, benötigt deutlich weniger Arbeitszeit und Ressourcen als einen realen Ausstellungsraum umzugestalten.

6. Prototypen und Maßanfertigungen präsentieren

Durch Online Produktpräsentationen kannst du Produkte präsentieren, die es noch gar nicht gibt! Egal ob Maßanfertigungen oder Prototypen, du kannst deinen Kunden dein Angebot umfangreich präsentieren - ohne, dass es bereits produziert wurde.

7. Vom Stöbern bis zum Kaufabschluss

Eine digitale Produktpräsentation kann für viele Fragen die richtige Antwort sein. Egal, ob deine Kunden sich erstmal nur grob informieren oder detaillierte Angaben erfahren wollen - mit virtueller Showroom Software kannst du jede Suchintention erfüllen.

Auch spannend wird das, wenn du deinen Showroom im Partnervertrieb deinen Kooperationspartnern zur Verfügung stellst, damit diese mit ihren Kunden die Produkte im Showroom online erleben können. 

Hilfreich ist an dieser Stelle sicherlich auch eine PRM Software (Partner Relationship Management Software).

8. Professionelles Auftreten

3D Modellierungen von den eigenen Produkten können sich doch nur große Firmen leisten, oder? Für viele Interessenten ist ein virtueller Showroom ein klares Zeichen, dass du sehr erfolgreich in deiner Branche sein musst.

Digitale Showrooms bieten also einige Unique Selling Points im Vergleich zu anderen Marketing und Sales Tools.

Mehr zum digitalen Vertrieb erfährst du in diesem Artikel: Digitaler Vertrieb: Effizienter verkaufen

Gibt es auch Nachteile?

Ich sehe zwei mögliche Risiken, die ein digitaler Showroom mit sich bringen könnte:

  1. Technische Fehler bzw. lange Ladezeiten
  2. Zu komplexe Gestaltung

Diese Faktoren könnten deine Nutzer langweilen oder frustrieren und zu einem negativen Kundenerlebnis beitragen.

Achte also bei deinem eigenen Showroom stets darauf, dass er leicht und intuitiv zu bedienen ist, dass er einwandfrei funktioniert und dass er auch nicht über zu viele Funktionen verfügt.

Die besten Anbieter im Überblick

Kommen wir nun zu den Anbietern, auf die ich während meiner Recherche gestoßen bin.

AddVideos

virtueller showroom addvideos

AddVideos ist mehr als nur ein virtueller Showroom. 360 Grad-Videos, ganze virtuelle Stores, virtuelle Messestände und individuelle virtuelle Räumlichkeiten sind möglich. Zusätzlich bietet AddVideos auch die Erstellung von (interaktiven) 2D- & 3D-Animationen und animierten Grafiken, sowie Liveübertragungen und Echtzeitrendering an.

Die virtuellen Showrooms, die sowohl als digitaler Zwilling deines physischen Showrooms oder ganz neues Design erstellt werden, sind interaktiv und fesselnd. Auch ein virtueller Store lässt sich integrieren.

Über einen Live Chat können Interessierte direkt mit dir oder deinen Mitarbeitern und Kollegen Kontakt aufnehmen. Der Showroom ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr live. So bist du immer für Kunden und Interessierte verfügbar.

Auf Anfrage erhältst du ein individuelles Angebot.

Govie

Govie Next Gen 3D Product Presentation

Mit Govie kannst du virtuelle Showrooms für verschiedene Verwendungszwecke erstellen. Für dein Marketing und Vertrieb kannst ein interaktives 3D-Modell inklusive Animationen, Storymodus, weiterführende Texte, Bildern und Videos nutzen und so deine Produkte ausführlich online präsentieren.

Die digitalen Showrooms können per Link oder QR-Code geöffnet oder auf deiner Website direkt eingebunden werden.

Der digitale Ausstellungsraum kann dabei interaktiv oder mit Storytelling geleitet werden - oder beides gleichzeitig.

Govie erstellt dir nach Anfrage ein individuelles Angebot.

rooom

rooom

rooom ist das Multitool für Vertrieb und Marketing, welches dir interaktive 3D Produktpräsentationen in einer virtuellen Umgebung ermöglicht. Für den Anbieter sind virtuelle Showrooms das Vertriebsinstrument der Zukunft.

Ein digitaler Showroom von rooom kann wie ein Video auf deiner Website eingebettet oder per Link geteilt werden, z.B. in den sozialen Medien oder deinem Newsletter.

Die 3D Modelle können aus Fotos, mit der 3D Scan App, oder aus CAD Dateien und anderen bestehenden 3D Daten gefertigt werden.

Alle Funktionen von rooom im Überblick:

  • Virtuelle Ausstellungsräume
  • 3D Showroom zum individuellen Gestalten
  • Orts- & zeitunabhängige Produktpräsentation
  • Einbinden auf der eigenen Website & Teilen per Link
  • Darstellung in 3D, VR & AR
  • cloudbasiert und auf allen Geräten nutzbar
  • Gestaltung im Corporate Design

Du erhältst bei rooom ein individuelles Angebot.

RAUMTÄNZER

Raumtaenzer

RAUMTÄNZER vertreibt eine digitale Produktpräsentation Software, die innovative 3D- oder Virtual Reality Technologie beinhaltet. Der Anbieter wirbt mit deiner FLUX 360° Software, die neben Produktvorführungen auch für Meetings, Präsentationen, Ausstellungen und auch Mitarbeiterschulungen geeignet ist.

Im Fokus steht die räumliche Kombination aus realen und virtuellen 360° Umgebungen.

Auch mit RAUMTÄNZER sind freie oder geführte Touren möglich sowie eine Einbettung auf deiner Website oder das Teilen per Link.

Per Telefon, Mail oder Kontaktformular kannst du ein persönliches Angebot anfragen.

Expivi

Expivi 3D Produkt Konfigurator   Expivi Customize anything

Expivi ist eine SaaS-3D-E-Commerce-Plattform, die virtuelle Produktpräsentationen in 3D und sogar Augmented Reality ermöglicht.

Die Software verfügt über Plugins für Shopify, WooCommerce, Magento und SAP.

Expivi bietet eine Freemium Version, die für Non-Profit, nicht-kommerzielle, experimentierende 3D-Unternehmen, Integrationspartner und 3D-Künstler geeignet ist.

Dazu kannst du zwischen 3 Preismodellen wählen, die du kostenlos testen kannst:

Do It Yourself:

  • Mögliche Webseiten-Integrationen: 1
  • Integrationen: WooCommerce, Shopify, Magento, Lightspeed, SAP
  • Preis: 250€ pro Monat

Business:

  • Mögliche Webseiten-Integrationen: 2
  • Integrationen: WooCommerce, Shopify, Magento, Lightspeed, SAP
  • Projektleistungen: Do it yourself oder über Partner
  • Preis: 500€ pro Monat

Enterprise:

  • Mögliche Webseiten-Integrationen: 3+
  • Projektleistungen: Full-Service
  • Service-Level-Agreement
  • Preis: auf Anfrage

Profi-3D

Profi 3D Professionelle 3D Visualisierungen 3D Rendering 3D Modeling und Produktvisualisierunge

Mit Profi-3D kannst du 3D Visualisierungen, Animationen, Produktfilme und interaktive Präsentationen erstellen - sogar in Virtual Reality.

Der Fokus des Anbieters liegt auf der Qualität der 3D Modelle und er bezeichnet seine Animationen als fotorealistisch.

Dabei zählt er diverse Anwendungsbereiche wie E-Commerce, Handel, Produkt, Industrie und Gaming auf und bietet diesen Service für unterschiedlichste Branchen an wie Architektur, Konsumgüter oder Entertainment an.

Zum Preis macht Profi-3D keine Angaben auf der Website und verweist auf die Kontaktmöglichkeiten.

W4

W4 Digitaler Showroom

W4 bietet einen virtuellen Ausstellungsraum mit 4 Kernfunktionen:

  • Product Exhibition: Online 3D Produktpräsentationen
  • Library als Knowledge Base: Einbindung externer Links, z.B. SharePoint, YouTube, Confluence, Blog, PDF, SAP, Dropbox, Easy Software
  • Coffee Corner: Austauschen mit anderen Kunden oder Interessenten über den Chat, Quiz oder z.B. Webex, Zoom, Skype, MS Teams, Slack, HubSpot oder Pardot.
  • Live Conference: Live Konferenzen für z.B. Markteinführungen oder Webinare.

Bei W4 gibt es noch eine Besonderheit: du kannst Extras wie Quizze, Tippspiele, Oster-Suchspiele oder einen Adventskalender hinzufügen.

Den Preis erfährst du bei der Kontaktaufnahme.

cadesignform

cadesignform

cadesignform möchte die Kaufentscheidung deiner Kunden durch Visualisierung erleichtern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Über den Browser oder mit einer VR Brille kann der modern eingerichtete Virtual Showroom besucht werden.

In den Showroom kann ein Produkt Konfigurator eingebunden werden, mit dem deinen Kunden ihre Produkte nach individuellen Vorstellungen zusammenstellen können.

Zum Preis macht der Anbieter keine Angaben auf der Website.

clip

Clip VReal Rooms Clip

Bei clip handelt es sich ebenfalls um einen digitalen Ausstellungsraum zum Vorführen von Produkten. Von den Produkten wird per Scan ein 3D Abbild erschaffen, welches in Videos eingebunden und mit Links, Texten und Downloads ausgestattet werden kann.

Auch dieser Anbieter ermöglicht die Nutzung von VR und dazu können echte Räume per 3D-Scan fotorealistisch umgesetzt werden.

Die Preise müssen per Kontaktaufnahme angefragt werden.

roomskale

virtual to reality roomskale Digital Affin 1

Die Möglichkeiten für den digitalen Vertrieb sind groß. Bei roomskale werden interaktive und begehbare Showrooms angeboten, mit denen Interessenten für Produkte begeistert und als Neukunden gewonnen werden können. 

Das Angebot spricht vor allem mittelständische und große Unternehmen an.

Die Preise werden erst nach Kontaktaufnahme kommuniziert. 

Fazit: Heute Vision - morgen Standard?

Virtuelle Showrooms haben gute Chancen, im Zuge der digitalen Transformation einen neuen Standard für Online Produktpräsentationen zu etablieren.

Sie bieten eine Möglichkeit, Produkte gekonnt in Szene zu setzten - jederzeit und überall.

Die Interaktivität verschafft dir mehr Aufmerksamkeit deiner Interessenten und sorgt für eine persönliche Customer Journey.

Augmented und Virtual Reality können dies noch weiter verstärken.

Aktuell sind 3D Produktpräsentationen und insbesondere digitale Showrooms noch relativ selten, sodass du sie nutzen kannst um dich von deinen Konkurrenten abzuheben.

Doch die Anwenderzahl steigt, wodurch dieses Alleinstellungsmerkmal in naher Zukunft zu einem Muss werden könnte.

Für mich ist klar: Ausprobieren sollten E-Commerce Businesses diese Technologie auf jeden Fall, um die digitale Vertriebsstrategie mit neuen Ansätzen zu fördern.

Was hältst du von virtuellen Showrooms?

Bietest du bereits einen an? Welche Chancen und Risiken siehst du?

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

© 2022. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz