Schnellüberblick zu den wichtigsten Anbietern:
vermietenplus

ImmoScout24

  • Cloud-basiert

  • Digitales Dokumentenmanagement

  • Rechtssichere Vorlagen

  • Kostenlose Inserate bei ImmoScout24

  • Daten für Steuer generieren

  • automat. Mieteingangscheck

  • Preis ab 9,90 ab erster Einheit

objego

objego

  • besonders schnelle Erstellung der NK-Abrechnung
  • für einzelne Wohnungen als auch größere Immobilienbestände 
  • Intelligente Finanzverwaltung 
  • Digitales Dokumenten-Management
  • Daten für die Steuer generieren
hellohousing

hellohousing

  • Digitale Immobilienverwaltung für private Vermieter
  • Nebenkostenabrechnung online
  • Zählerablesung direkt in der App
  • Belegemanager
  • Eigenes Logo & Branding
  • Persönliches Mieterportal

  • Kostenloser Starter Tarif
  • Ab 4,50 € pro Monat
immocloud

immocloud

  • intuitive Handhabung
  • Concierge-Service
  • unbegrenzt Einheiten verwalten
  • Digitales Immobilienmanagement
  • Digitale Mieterkommunikation
  • Holistisches Finanzmanagement
  • 45 Tage kostenlos testen
  • ab 5,90 € mtl. bei 5 Einheiten

vermieterwelt

vermieterwelt

  • All-In-One Lösung für private Vermieter
  • Intuitiver Mietpreisrechner
  • Nebenkosten-Abrechnung ohne Excel erstellen
  • Alle Mieteinnahmen automatisch prüfen
  • Ab monatlich 9,70 € pro Mieteinheit
nahaus

Nahaus

  • Automatischer Bankabgleich
  • Digitaler Mietbewerber-Prozess
  • Mietverträge verwalten
  • Immobilien online verwalten
  • Anschreiben automatisch generieren
  • 30 Tage kostenlos testen
  • DE Server und DSGVO-konform
  • ab 11,90 € pro Monat

Automatische Mieteingangskontrolle für Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen

Jan Siebert
von Jan Siebert
27. Juli 2023
25 mal geteilt
Redaktioneller Hinweis: Hier findest du das Autorenprofil von Jan Siebert. Als Autor hat sich Jan Siebert umfassend mit dem Thema auseinandergesetzt und teilt hier Erfahrungen und seine/ihre persönliche Expertenmeinung.
Automatische Mieteingangskontrolle für Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen

Das Verwalten einer Immobilie ist mit vielen Aufgaben verbunden. Einige davon kannst du zum Glück automatisieren – zum Beispiel dein Miet-Controlling.

Du kontrollierst die Mieteingänge bei deinen Immobilien noch manuell? Das geht auch einfacher: Ich stelle dir Tools für die automatische Mieteingangskontrolle vor und zeige dir, wie du als Vermieter oder Hausverwalter davon profitierst.

Manuelle Mieteingangskontrolle im Online-Banking: Diese Fehler kennt jeder Vermieter

Wenn du eine Immobilie besitzt, profitierst du von Mietzahlungen als passives Einkommen. Je mehr Immobilien du hast, desto besser – allerdings erhöht sich dann auch der Aufwand für das Controlling der Mieteinnahmen.

Normalerweise läuft der Prozess ohne Software für viele Vermieter wie folgt ab:

  • Login beim Online-Banking und Prüfung der Zahlungseingänge am Anfang des Monats
  • Erfassen jeder einzelnen Mietzahlung zum Beispiel in einer Excel-Tabelle mit Betrag und Eingangsdatum
  • Prüfen des Betrags auf Richtigkeit
  • Fehlen Zahlungen, muss der Vorgang wiederholt und die Zahlung gegebenenfalls angemahnt werden

Bei dieser wiederkehrenden Verwaltungsaufgabe musst du sehr genau sein. Gibt es viele Kontobewegungen, passiert es sonst schnell, dass du eine Zahlung übersiehst oder den richtigen Betrag in die falsche Zelle deiner Excel-Liste einträgst.

Wenn deine Mieter keinen Dauerauftrag haben und ihre Mietzahlung händisch überweisen, weißt du nie, wann genau die Zahlung eingeht. Du musst dein Konto dann am Monatsanfang jeden Tag auf Mieteingänge prüfen – so lange, bis alle Parteien gezahlt haben.

Vermietest oder verwaltest du mehrere Wohneinheiten, erschwert die manuelle Mieteingangskontrolle die Buchhaltung. Noch dazu ist der Prozess fehleranfällig. Das kann bei dir und deinen Mietern für Unmut sorgen.

Vermietung leicht gemacht: So funktioniert die automatische Mieteingangskontrolle

Die automatische Mieteingangskontrolle vereinfacht und beschleunigt diesen Prozess und erlaubt es dir, den Zahlungseingang deiner Mieten automatisiert zu überwachen.

Das Verfahren der Mieteingangskontrolle wird dadurch effizienter und du reduzierst Fehler bei der Erfassung von Mietzahlungen.

Der Prozess für die automatische Mieteingangskontrolle sieht zum Beispiel wie folgt aus:

  • Du verbindest dein Online-Banking mit einer Software für die automatische Mieteingangskontrolle.
  • Das Tool erkennt eingehende Mietzahlungen und zu welchem Mietvertrag und welcher Immobilie sie gehören.
  • Du erhältst Benachrichtigungen oder eine Zusammenfassung über deine Mieteingänge und Zahlungen, die noch fehlen.
Automatische Mieteingangskontrolle Prozess

Vorteile der automatischen Mieteingangskontrolle für Vermieter und Mieter

Den Eingang deiner Mieten per Software zu überwachen ist effizient und weniger fehleranfällig als ein manueller Prozess. Du sparst dir den täglichen Blick in dein Online-Banking und kannst Mietzahlungen in einem Tool übersichtlich verwalten.

Mieteingänge, Nebenkosten, Rendite: Vermietung digitalisieren mit einer Hausverwaltungssoftware

Um den Prozess der Mieteingangskontrolle zu automatisieren, brauchst du das passende Tool. In der Regel nutzen Vermieter und Hausverwalter dafür eine Hausverwaltungssoftware.

Viele Tools für die automatische Mieteingangskontrolle haben den Vorteil, dass du damit neben der Mieteingangskontrolle weitere Prozesse automatisieren und digitalisieren kannst.

Die folgenden Tätigkeiten sind nur Beispiele dafür, was sich mit der richtigen Software alles vereinfachen lässt:

Du kannst damit als Privatperson bequem deine Vermietung digitalisieren oder dein Hausverwalter-Business schrittweise zur Online Hausverwaltung weiterentwickeln.

Anbieter von Hausverwaltungs-Software: Mieten in der Cloud oder per App überwachen

Du hast keine Lust, jede Mietzahlung einzeln nachzuverfolgen? Dann zeige ich dir jetzt verschiedene Tools für die digitale Immobilienverwaltung, mit denen die Kontrolle der Mieteingänge ganz einfach wird.

💡​ Gut zu wissen: In der Liste findest du ausschließlich Anbieter aus Deutschland. Sie informieren transparent darüber, wie sie mit den sensiblen Daten deiner Mieter umgehen und wie sie die Vorgaben der DSGVO einhalten.

VermietenPlus

VermietenPlus von ImmoScout24 bei Digital Affin 1

Mit dem Feature Mieteingangscheck von VermietenPlus von ImmoScout24 kannst du deine Mieteingänge im Blick behalten und sparst dir händische Arbeit – egal ob du Eigentumswohnungen oder Ein- und Mehrfamilienhäuser verwaltest. 

Monatliche Berichte halten dich auf dem Laufenden über jede Mieteinnahme. 

Ist eine Mahnung notwendig, findest du in der Software Informationen, Vorlagen und Unterlagen, um Mahnungen rechtssicher zu versenden.

Das Tool bietet darüber hinaus verschiedene weitere Funktionen rund um die digitale Vermietung.

  • monatliche Benachrichtigung über Mieteingänge
  • Zahlungserinnerungen über das Tool verschicken
  • Export der Unterlagen für Anlage V der Steuererklärung
  • Nebenkostenabrechnung inkl.
  • ab 9,90 € im Monat
  • 30-tägige Testversion unverbindlich verfügbar
  • geeignet für: private Vermieter mit nur einem Mietobjekt oder Hausverwalter mit großem Portfolio

Hinweis: VermietenPlus war zuvor Vermietet.de

immocloud

Automatische Mieteingangskontrolle immocloud

Mit der Hausverwaltungssoftware von immocloud machst du Schluss mit Excel-Tabellen und kannst die Verwaltung deiner Immobilie mit wenigen Klicks managen. Dazu gehören auch die Finanzverwaltung und die Kontrolle von Mieteingängen.

Die cloudbasierte Lösung zeigt alle relevanten Informationen zu Ein- und Ausgaben rund um deine Immobilien in einer übersichtlichen Dashboard App im Browser oder auf dem Smartphone und spart dir jede Menge Zeit.

  • automatische oder manuelle Zuordnung von Zahlungen
  • Zahlungserinnerungen aus dem Tool versenden
  • Digitalisierung der Mieterkommunikation
  • automatische Erstellung der Nebenkostenabrechnung
  • App-Variante verfügbar
  • ab 5 € im Monat für bis zu 5 Einheiten, 12,90 € für bis zu 15 Einheiten, 37,90 € für bis zu 50 Einheiten, bis zu 2.000 Einheiten möglich (Preis auf Anfrage)
  • 45 Tage lang kostenlos testen
  • geeignet für: kleine und große Immobilienbestände

objego

Automatische Mieteingangskontrolle objego

Durch die Anbindung von objego an dein Online-Banking automatisierst du deine Mieteingangskontrolle und verwaltest Mieteinnahmen und Rechnungen digital. Über ein Dashboard bist du jederzeit informiert oder erhältst Statusbenachrichtigungen per E-Mail.

  • Mietpreis mit Mietpreisrechner kalkulieren
  • monatliche Statusmeldungen über Mieteingänge
  • Cloud-Anwendung
  • Nebenkostenabrechnungen in vier Schritten
  • Vorbereitung der Steuererklärung
  • Vorlagen für verschiedene Aufgaben der Mietverwaltung
  • Starter-Paket für 0 € im Monat, Basis-Version für 7,95 €, Premium für 12,95 €
  • geeignet speziell für private Vermieter

Vermieterwelt

Automatische Mieteingangskontrolle Vermieterwelt

Die Hausverwaltungssoftware von Vermieterwelt setzt auf Daten, um dich bei der Verwaltung von Immobilien zu unterstützen und die Höhe deiner Mieteinnahmen zu optimieren.

Neben der Prüfung geplanter Mieterhöhungen lassen sich mit Unterstützung von Vermieterwelt auch Mieteingänge automatisiert überwachen.

  • Erinnerungsfunktion für fehlende Zahlungen
  • datengestützte Mieterhöhung
  • Rechner für Mietpreise
  • Aktenordner für jedes Objekt
  • kostenloses Starter-Paket, Professional-Paket ab 9,70 € pro Einheit, Enterprise-Variante auf Anfrage
  • 42 Tage lang kostenlos testen
  • geeignet für: für Vermieter mit einem Objekt oder 500 Einheiten, für gewerbliche Vermietung oder zu Wohnzwecken, für die Vermietung von EFH, MFH, Tiefgaragen usw. 

Nahaus

Immobilienverwaltung mit der automatisierten Software von Nahaus de Digital Affin 1

Bei der Software Nahaus hast du einen automatisierten Bankabgleich und Mieteingangcheck. 

Damit ersparst du dir manuelles Abgleichen der Mieteingänge. 

Jede Transaktion wird zudem pro Mieter verbucht, so dass du stets den Überblick behältst. 

  • Bankkonto verbinden
  • Automatischer Abgleich der Mieteingänge
  • Mahnwesen per Klick
  • Mietpreis-Anpassung und Staffelmieten
  • Komplette Immobilienverwaltung digitalisiert
  • Für private Vermieter und Hausverwaltungen
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Preis ab 11,90 € pro Monat

Fazit: Für wen ist die automatische Mieteingangskontrolle sinnvoll?

Automatische Mieteingangskontrolle Fazit

Die Verwaltung von Immobilien ist eine tägliche Aufgabe für Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen. Sie muss jedoch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Mit einer Software zum Check von Mieteinnahmen

  • vereinfachst du dir die Immobilienverwaltung
  • stellst du sicher, dass die Miete pünktlich überwiesen wird
  • erreichst du einen gesunden Cashflow
  • automatisierst du bequem weitere Prozesse rund um deine Objekte
  • sparst du Zeit im Vermieter- oder Verwalteralltag

Hast du schon einen Favoriten im Auge? Falls du unentschlossen bist, nutze am besten die kostenlose Testphase, die viele Software-Companies anbieten.

Wie erledigst du die Mieteingangskontrolle? Nutzt du schon eine Software, die in unserer Liste noch fehlt? Schreib es in die Kommentare und tausche dich mit anderen Vermietern aus!

Möchtest du neben der Mieteingangskontrolle weitere Immobilienprozesse digitalisieren? Dann findest du in unserem Blog Digital-Affin weitere Artikel und Tools für Geschäftsführer und Selbstständige. Schau einfach vorbei und lass dich inspirieren! 

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

2 Kommentare

  • Super Beitrag, Jan! 🙌 Habe vor kurzem selbst die Umstellung von manueller Kontrolle auf eine automatisierte Software vorgenommen und kann nur sagen: Es hat mein Leben als Vermieter um Einiges erleichtert! Keine stundenlangen Sessions mehr mit Online-Banking und Excel, und das Risiko von Fehlern hat sich drastisch reduziert. Deine Auflistung verschiedener Tools ist echt hilfreich, insbesondere für diejenigen, die sich noch unsicher sind, welche Lösung die richtige ist. Ich persönlich nutze immocloud und bin sehr zufrieden. An alle Vermieter da draußen: Probiert es aus, es ist den Wechsel definitiv wert! 👍
  • Habe vor kurzem selbst die Umstellung von manueller Kontrolle auf eine automatisierte Software vorgenommen und kann nur sagen: Es hat mein Leben als Vermieter um Einiges erleichtert! Keine stundenlangen Sessions mehr mit Online-Banking und Excel, und das Risiko von Fehlern hat sich drastisch reduziert. Deine Auflistung verschiedener Tools ist echt hilfreich, insbesondere für diejenigen, die sich noch unsicher sind, welche Lösung die richtige ist. Ich persönlich nutze immocloud und bin sehr zufrieden. An alle Vermieter da draußen: Probiert es aus, es ist den Wechsel definitiv wert! 👍

Was denkst du?

Gründer Jan Siebert

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter www.jansiebert.org

© 2024. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz