So kannst du schnell und unkompliziert online Videos aufnehmen

Cornelius Rück
von Cornelius Rück
30. Juni 2022
2 mal geteilt
So kannst du schnell und unkompliziert online Videos aufnehmen

Möchtest du deinen Bildschirm oder Videos aus dem Internet aufnehmen?

Dafür gibt es viele verschiedene Bildaufnahmeprogramme. Doch für die Meisten musst du extra Software installieren. Außerdem machen viele nur lokale Aufnahmen, die du nach der Aufnahme erst zu einem Video Hosting Service hochladen musst, um das Video auf deiner Webseite einzubetten.

In diesem Artikel möchte ich dir die Vorteile von Online Videoaufnahmeprogrammen aufzeigen und dir die besten Anbieter vorstellen.

Videos online aufnehmen - Wie funktioniert das?

Generell gibt es zwei Anwendungsmöglichkeiten für die später im Artikel vorgestellten Anbieter:

1. Du möchtest Videos aus dem Internet aufnehmen

Möchtest du Internetvideos aufnehmen, musst du dir folgenden rechtlichen Implikationen bewusst sein:

Urheberrechtlich geschütztes Material darfst du, laut Urheberrechtsgesetz §53 für eigene, archivarische Zwecke aufnehmen, sofern die Inhalte aus einer legalen Quelle stammen. Unter einer legalen Quelle versteht das Gesetz zum Beispiel ein Stream der öffentlich rechtlichen Sender oder ein Abo bei einem Streamingdienst.

Aber:

Urheberrechtlich geschütztes Material darfst du nicht teilen oder in irgendeiner Weise hochladen.

Bist du dir der rechtlichen Einschränkungen bewusst, ist online Videos aufzeichnen nicht anders als den eigenen Bildschirm aufzunehmen.

2. Du möchtest deinen Bildschirm und/oder deine Webcam aufnehmen

Von Onlinekursen, über Softwaredemos, Tutorials, Präsentationen, Webinare und mehr, gibt es eine Vielzahl von Situationen in denen Bildschirmaufnahmen wertvoll sind.

Soll es schnell gehen und du willst keine extra Software herunterladen, bieten sich Online Stream Recorder an. Diese funktionieren über den Browser und erfordern keinen Download. Alternativ gibt es auch Browsererweiterungen, mit denen du deinen Bildschirm online aufzeichnen kannst.

Oft wird das aufgezeichnete Video auch nicht lokal, sondern online gespeichert und gehostet. So kannst du es, vorausgesetzt du möchtest es nicht mehr bearbeiten, direkt auf deiner Webseite, in deinem Onlinekurs oder deinen Social Media Kanälen einbinden.

Lies auch: Die besten Bildschirmaufnahmeprogramme für einen schnellen Screencast

Anbieter zum Online Videos aufnehmen

Es gibt eine Vielzahl von Anbietern die dir das Aufnehmen von Videos online ermöglichen. Die Besten und Bekanntesten stelle ich dir im Folgenden vor.

Screencapture

bildschirm aufnehmen online Screencapture

Screencapture ist ein Screen Recording Tool, das einfacher zu bedienen nicht sein könnte. Öffne die Webseite, wähle die Aufnahmequellen aus und klick auf den Aufnahmeknopf.

Features:

  • keine Installation nötig
  • Bildschirm, Webcam und Ton aufnehmen
  • funktioniert in Chrome (und wahrscheinlich in allen Chromium Browsern), Firefox, Edge und Opera
  • Desktopversion mit zusätzlichen Funktionen

Kosten:

ScreenCapture ist unbegrenzt kostenlos, allerdings haben alle Aufzeichnungen ein Wasserzeichen. Videos online aufnehmen ohne Wasserzeichen kostet 9,95€ pro Monat bzw. 39,95€ pro Jahr.

Webcamera

bildschirm aufnehmen online Webcamera

Webcamera ist eines der Features von 123apps. Mit dem Tool kannst du aus dem Browser heraus online Videos aufnehmen.

Features:

  • Aufnahmen lokal speichern oder bei Google Drive und Dropbox hochladen
  • verschiedene Aufnahmeparameter festlegen (Halleffekt, Spiegelmodus, Videoqualität)
  • flexible Audio- und Videoeinstellungen

Kosten:

Die Aufnahmefunktion ist komplett kostenlos. Die volle Suite an Funktionen bestehend aus Videobearbeitung, Audio- und PDF-Tools, und Dateikonvertern kostet bei unbegrenzter Nutzung 5€ pro Monat. Bei jährlichen Zahlungen bekommst du 20% Rabatt.

Loom

online video aufnehmen Loom

Mit Loom kannst du schnell und einfach online Videos aufnehmen. Das Tool spezialisiert sich auf den Einsatz in hybriden Workplaces um Meetings zu ersetzen, lässt sich aber auch für andere Zwecke nutzen.

Features:

  • Chrome Extension oder Desktop App
  • Videos einfach per Link teilen
  • Emoji Reactions, interaktive Features und Kommentare mit Zeitstempel
  • Custom Branding
  • Videos werden bei Loom gehostet

Kosten:

Möchtest du nicht mehr als 5 Minuten aufnehmen, ist Loom kostenlos. Für längere Videos und mehr Funktionen gibt es die Business-Version für 8$ pro Monat oder auf Anfrage die Enterprise-Version.

Tella

online video aufnehmen Tella

Tella ermöglicht dir das Aufnehmen von Videos, die du lokal speichern oder bei Tella direkt hosten kannst.

Features:

  • Export als MP4
  • individuelle Webcamhintergründe
  • Clips trimmen und kombinieren
  • in HTML Code einbetten

Kosten:

Für 10 Videos ist Tella kostenlos. Allerdings haben alle Aufnahmen mit der kostenlosen Version ein Wasserzeichen. Wasserzeichen freie Videos kannst du mit der Pro-Version für 19$ pro Monat aufnehmen.

Vidyard

internet video aufnehmen Vidyard

Vidyard ist ein Videoaufnahmetool spezialisiert auf Virtual Sales.

Features:

  • Desktopversion für Windows und Mac, Extensions in Chrome und Edge, sowie iOS und Android Apps
  • einfache Videobearbeitungstools
  • Integration mit Gmail, Outlook und anderen Businesstools
  • Video Analytics
  • Videos bei Vidyard hosten

Kosten:

Videos aufnehmen kannst du mit Vidyard kostenlos. Brauchst du mehr Funktionen, hast du die Auswahl zwischen dem Pro-Modell (19$/Monat), dem Teams-Modell (300$/Monat) und dem Business-Modell (1250$/Monat).

Soapbox by Wistia

online video aufzeichnen Soapbox by Wistia

Mit Soapbox von Wistia kannst du deine Webcam und deinen Bildschirm im Splitscreen aufnehmen. Mehr als die Chrome Extension brauchst du dafür nicht.

Features:

  • Hosting bei Soapbox
  • Transitions und Editing Features
  • A/B-Testing
  • Analytics
  • Calls-to-Action
  • exportieren und herunterladen

Kosten:

3 Videos kannst du mit Soapbox kostenlos aufnehmen. Danach hast du die Auswahl zwischen dem Pro Modell (99$/Monat) oder dem Advanced Modell (individueller Preis auf Anfrage)

Online Bildschirm Recorder by Apowersoft

online video aufzeichnen Online Bildschirm Recorder by Apowersoft

Der Online Bildschirm Recorder von Apowersoft ist ein sehr einfaches, webbasiertes Aufnahmeprogramm. Um Bildschirm, Webcam und Ton aufzunehmen, brauchst du nur bei der ersten Anwendung eine Installation durchzuführen. Danach öffnest du nur deinen Browser und du kannst mit der Aufnahme starten.

Features:

  • Aufnahmen in Echtzeit bearbeiten (Linien, Markierungen, Texte und mehr)
  • Als MP4, WMV, AVI, FLV, MPEG, VOB, ASF oder GIF exportieren
  • direkt auf Youtube, Vimeo usw. hochladen

Kosten:

Der Online Bildschirm Recorder ist kostenlos. Apowersoft bietet jedoch eine ganze Suite an Programmen an, die dich bei der (Video-) Contenterstellung unterstützen. Apowersoft Unlimited kostet 59,95€ pro Jahr.

ScreenApp

internet video aufnehmen ScreenApp

ScreenApp ermöglicht es dir ohne Installationen oder Downloads direkt aus dem Browser Bildschirmaufnahmen zu machen.

Features:

  • Cloud Backups
  • Online Video Trimmer
  • Videos als .webm downloaden
  • funktioniert in Firefox, Opera und Chrome

Kosten:

Mit der kostenlosen Version kannst du maximal 10 Aufnahmen machen. Für mehr Aufnahmen hast du die Auswahl zwischen der Standard Version (1,99$/Monat) und der Premium Version (4,99$/Monat).

Screencastify

video online aufnehmen Screencastify

Die Chrome Erweiterung Screencastify ermöglicht dir das schnelle und einfache Aufnehmen von Videos aus dem Browser heraus.

Features:

  • browserbasierter Videoeditor
  • einfach und sicher per Link teilen
  • Videos bei Screencastify hosten

Kosten:

Die kostenlose Version erlaubt das Aufnehmen von maximal 10 Videos. Mehr Videos kannst du mit dem Starter Modell (7$/Monat) oder dem Pro Modell (12$/Monat) aufnehmen.

Fazit - Schnelle und unkomplizierte Aufnahmen mit Online Screen Recordern

online video aufnehmen fazit

Egal ob du Internetvideos aufnehmen oder selbst Videos erstellen möchtest, es gibt dafür genügend Tools für jeden Anwendungsfall.

Da die Tools oftmals nur kleine Browsererweiterungen sind oder gar keine Installation erfordern, kannst du die kostenlosen Modelle ausnutzen und das passende Tool für dich finden ohne dabei deine Festplatte zuzumüllen oder viel Installationsaufwand zu betreiben.

Hast du bereits Erfahrungen damit online Videos aufzunehmen? Welche Tools hast du benutzt? Schreib uns doch einen Kommentar und stoße eine interessante Unterhaltung an!

Mehr Informationen und nützliche Tools findest du in den Kategorien Digitalisierung für Selbständige und Geschäftsführer auf Digital Affin.

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

© 2022. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz
..