Schnell-Überblick wichtiger Anbieter für Digital Asset Management Software:

pixx.io

  • für Bilder, Videos & mehr Medien
  • eigene Suchmaschine
  • automatisches Konvertieren
  • Rollen & Rechtesystem
  • Preise: Basic: 9€/Benutzer/Monat, Pro: 25€/Benutzer/Monat
  • kostenlos testen möglich

Canto

  • DAM-System für jede Branche
  • zentrale Datenbank
  • KI-gestützte Verschlagwortung und Gesichtserkennung
  • individuelles Branding möglich
  • Preis: auf Anfrage
  • kostenlos testen möglich

4ALLPORTAL

  • DAM und Product Info Mgmt.
  • Cloud- und On-Premise-Lösung
  • flexibles Lizenzmodell
  • TÜV-geprüfter Server
  • OCR-Texterkennung
  • Preis: 3 Pläne, Preis auf Anfrage
  • Demo-Version verfügbar

CI Hub Connector

  • englischer Anbieter
  • Importieren aus anderen Drives
  • Integrationen möglich
  • Full-Text-Suche
  • Preis: abhängig von genutzter Software, ab 7,99€

  • kostenlos testen möglich

Frontify

  • spezifische Asset-Bibliotheken
  • automatisierter Feedback- und Genehmigungsworkflow
  • Ressourcen selbständig konvertieren & zuschneiden
  • Preis: ab 79$/Monat
  • kostenlos testen möglich

Digital Asset Management Software: So behältst du alles im Blick!

Janina Horn
von Janina Horn
05. September 2022
0 mal geteilt
Digital Asset Management Software: So behältst du alles im Blick!

Organisation ist in einem wachsenden, digitalen Business ein Muss. Dazu gehören auch die Digital Assets, also alle digitalen Bilder, Videos, Grafiken und Dateien deines Unternehmens.

Die Digital Asset Management Software ist ein zentrales Tool, wenn du den Überblick über deine Medien behalten willst, um Kundenprojekte zeitgerecht und entsprechend der erforderlichen Spezifikationen abliefern willst.

Kurz gesagt: Möchtest du erfolgreich deine Assets für Kundenprojekte nutzen, brauchst du ein gutes Digital Asset Management System!

Wie du das anstellst, worauf du bei der Auswahl des passenden Anbieters achten solltest und wer sich überhaupt für dich eignet, erfährst du in diesem Artikel.

Digital Asset Management Software was ist das

Was versteht man überhaupt unter einem Digital Asset?

Digitale Assets sind das digitale Vermögen deines Unternehmens. Dieses wird bemessen in den digitalen Inhalten, über die das Unternehmen verfügt.

Das sind zum Beispiel:

  • Fotos
  • Videos
  • Audio-Dateien
  • Powerpoint-Präsentationen und sonstige Foliensätze
  • MS Office-Dokumente
  • einfache Textdateien
  • Grafiken
  • HTML-Dokumente
  • PDFs

Digital Assets haben 3 gemeinsame Merkmale:

  1. Sie werden digital gespeichert, z.B. auf einer Festplatte oder einem Server
  2. Die Erkennung ist auch anhand des Dateinamens möglich
  3. Sie enthalten Informationen, die für eine Person oder ein Unternehmen von Wert sind

Digital Asset Management: Die Definition

Man könnte das Digital Asset Management (kurz DAM) heruntergebrochen auch als eine “Bildverwaltung Online” bezeichnen.

Dabei geht es um die Verwaltung, Organisation und Verteilung von digitalen Assets von einer Content Location oder einem Hub (Knotenpunkt) aus.

Eine Digital Asset Management Software hilft dabei, die Assets an einem zentralen Ort und unabhängig von ihrem Dateiformat zu speichern. Sie können dabei auch erstellt, archiviert, verwaltet, wiederverwendet und sogar bearbeitet werden.

Es können dann alle Mitarbeitenden, Kunden oder auch externe Agenturen darauf zugreifen.

Digital Asset Management Software wichtig

Aus diesem Grund ist Digital Asset Management so wichtig

Ein richtiges Media Asset Management ist für viele Unternehmen zentral wichtig. So kannst du vor allem die internen Arbeitsabläufe vereinfachen. Aber auch Fehler und Missverständnisse werden ausgeräumt:

  • Dieselbe Datei kann gleichzeitig von verschiedenen Abteilungen genutzt werden
  • Die Assets sind auf dem neuesten Stand
  • Alle Mitarbeiter verwenden dieselbe, aktuellste Version des Assets
  • Nutzungsrechte werden einheitlich kommuniziert und Urheberrechtsverletzungen vermieden

Besonders für Medien-Agenturen macht Digital Asset Management Sinn. Schließlich leben sie von der Verwendung digitaler Inhalte, z.B. für Werbung, Pitches und Ähnliches. Hier machen auch weitere Anwendungen, wie eine Digital Content Management Software und ein Video Asset Management System Sinn.

Digital Asset Management Software Vorteile

Vorteile einer DAM-Software

Tools zum Management deiner Digital Assets beschäftigen sich vor allem damit, die Arbeitsabläufe innerhalb des Unternehmens zu vereinfachen und gleichzeitig den Überblick über die Assets zu verbessern.

Folgende Vorteile bringt ein DAM-System für dein Unternehmen mit:

  • flüssiger Workflow
  • gesicherte Aktualität und Einheitlichkeit der Dateien
  • einheitlicher Markenauftritt durch Zugriff aller Mitarbeiter auf dieselben Medieninhalte
  • Zugangsberechtigungen und -beschränkungen für Mitarbeiter und Agenturen
Digital Asset Management Software Funktionen

Funktionen eines Digital Asset Management Systems

Verschiedene Digital Asset Management Systeme haben natürlich auch andere Funktionen, die zu unterschiedlichen Unternehmen und Branchen passen.

Grundsätzlich verfügt ein DAM-System über drei verschiedene Funktionen:

  • Erstellung von Assets
  • Organisation von Assets
  • Verteilung von Assets

Mit einer DAM-Software kannst du nicht nur Inhalte erstellen, sondern auch bereits bestehende importieren. Auch kannst du hier direkt die Metadaten, also Infos zu Herkunft, Inhalt, Kategorie usw., anpassen.

Je nach Programm kannst du das DAM-System sogar für den Kreativ-Prozess nutzen: Integriere einfach die ganze Medienbibliothek in Programme wie Adobe Photoshop oder Illustrator.

Möchtest du dann die Assets organisieren, ist es auch hier wieder möglich, die Metadaten anzupassen. Außerdem können Nutzungsrechte und Lizenzierungen bestimmt werden.

Schlussendlich sollen die Assets natürlich auch genutzt werden. Auch das geht ganz einfach mit einer DAM-Software. Sie ermöglicht es dir zum Beispiel, Bilder auf Webseiten einzubinden, Social Media Assets zu veröffentlichen oder deinen Agenturen Brand Assets bereit zu stellen.

Anbieter für dein Digital Asset Management Tool

Den richtigen Anbieter zu finden ist schwer. Deshalb findest du im Folgenden alle Anbieter der Software zum Digital Asset Management im Vergleich.

pixx.io

Digital Asset Management Software pixx io

Mit pixx.io hast du all deine Bilder, Videos und andere Medien-Dateien im Griff. Der Anbieter zeichnet sich durch einen leichten Start und mächtige Features aus.

  • Suchen & schnell finden dank eigener Suchmaschine
  • Bilder in Medienspace via Upload hochladen
  • automatisches Konvertieren
  • Hinterlege deine Bildlizenzen, Model und Property Releases einfach in pixx.io und ordne sie Bildern zu
  • Rollen & Rechte: Lege Benutzergruppen und Berechtigungen flexibel fest
  • Geeignet für: Marketing, Social Media, PR, eCommerce, Tourismus, Enterprise, NGOs
  • Preise: Basic: 9€/Benutzer/Monat, Pro: 25€/Benutzer/Monat
  • Pixx.io kannst du kostenlos testen, also probier dich aus!

Du möchtest mehr über die Erfahrungen zu pixx.io wissen? Dann schau in unserem Verzeichnis vorbei!

Canto

Digital Asset Management Software Canto

Canto passt sich an die Arbeitsweise deines Teams an. So passt das DAM-System quasi zu allen Branchen.

  • zentrale, gut organisierte Datenbank
  • KI-gestützte Verschlagwortung und Gesichtserkennung zum leichten Finden von Assets
  • unbegrenzte Anzahl von konfigurierbaren Portalen und Freigabelinks
  • anpassbar an dein eigenes Branding
  • Preis: auf Anfrage
  • kostenlos testen möglich

4ALLPORTAL

Digital Asset Management Software 4ALLPORTAL

4ALLPORTAL bietet Lösungen rund um das Digital Asset Management und Product Information Management.

  • Cloud- und On-Premise-Lösung
  • flexibles Lizenzmodell für deine Nutzung
  • TÜV-geprüfter Server
  • OCR-Texterkennung
  • Festlegen von Aufgaben, Deadlines und Zuweisen dieser zur passenden Person
  • Preis: 3 Pläne, Preis auf Anfrage
  • Demo-Version verfügbar

CI Hub Connector

Digital Asset Management Software CI HUB

CI Hub Connector ist ein englischer Anbieter. Der Fokus liegt dabei auf Kreativität, Produktivität und Entscheidungen im Business.

  • Importieren aus: Google Drive, One Drive, Unsplash, Dropbox etc.
  • Integrierbar in: Adobe Cloud, Microsoft 365, Google-Workspace-Apps
  • DRM-Support
  • Historie: Wer hat das Bild wo genutzt?
  • Full-Text-Suche
  • Filter-Optionen für individuelle Suche
  • Preis: abhängig von genutzter Software, ab 7,99€
  • kostenlos testen möglich

Frontify

Digital Asset Management Software Frontify

Frontify vereinfacht das Brand Management mit einer Plattform, die alle Inhalte – und Personen –, die für das Wachstum eurer Marke von Bedeutung sind, in einer zentralen Software zusammenführt.

  • spezifische Asset-Bibliotheken
  • Berechtigungen und Genehmigungsprozesse inkl. Anweisungen definieren und einstellen
  • automatisierte Zusammenarbeit dank automatisiertem Feedback- und Genehmigungsworkflow
  • Ressourcen selbständig bearbeiten: konvertieren, zuschneiden, exportieren
  • Analyse-Tools
  • Preis: ab 79$/Monat
  • kostenlos testen

Kontainer

Digital Asset Management Software Kontainer

Kontainer bezeichnet sein DAM-System als eine professionelle, benutzerfreundliche und elegante Alternative zu z.B. Dropbox. Es handelt sich hier um ein erweitertes Download-Tool und eine Adobe & Office-Integration.

  • intelligentes Tagging und erweiterte Suche
  • DAM und PIM Product Hub in Einem
  • Benutzerrechteverwaltung
  • Dateivorschau
  • Crop Tool und Konverter uvm.
  • Preis: ab 240€/Monat
  • kostenlos testen möglich

CELUM

Digital Asset Management Software CELUM

CELUM setzt deine Produkte perfekt in Szene und holt das Optimum aus deinen Marketing-Assets heraus.

  • mehr Kontext mit Metadaten
  • intuitive Such-Widgets
  • unterschiedliche Asset-Typen inkl. Kategorisierungen des Contents
  • Bulk Upload mit einem einzigen Klick
  • Usage-Daten von verbundenen Systemen für mehr Reporting- und Performance-Möglichkeiten
  • granulares Rechtemanagement
  • Preis: ab 14,90€/Monat/Nutzer
  • kostenlos testen möglich

wedia

Digital Asset Management Software Wedia

wedia ist vor allem für große Unternehmen geeignet, die Unterstützung bei der effizienten Verwaltung, Anpassung und Bereitstellung ihrer Marketinginhalte benötigen.

  • geeignet für globale Unternehmen mit komplexer Organisationsstruktur
  • unbegrenzte Speichermöglichkeiten von Prints, Videos, 360 Grad uvm.
  • einfache Suche durch Volltextsuche, Facettensuche, automatische KI-Tags sowie die Metadatenextraktion (Text, Gesichtserkennung, Gefühlserkennung usw.)
  • einfaches Teilen von Assets durch einzigartigen Link
  • Bild-Wasserzeichen und Urheberrechte zur Verhinderung der Nutzung von veraltetem oder nicht autorisiertem Content
  • Preis: auf Anfrage
  • kostenlos testen möglich

DAMbrain

Digital Asset Management Software DAMbrain

DAMbrain ist ein DAM-System, das sich relativ flexibel an dein Unternehmen anpassen lässt.

  • flexibel erweiterbares Datenmodell
  • wachsender Funktionsumfang
  • automatische Extraktion von Metadaten für leichteres Suchen und Kategorisieren
  • Vorschaubilder vor dem Konvertieren der Datei verfügbar
  • Transformation von Daten und Bildern in ein Video möglich
  • Cloud oder On-Premise

AtroDAM

Bei AtroDAM handelt es sich um ein kostenloses Open Source DAM-System der neuen Generation.

  • Geeignet für: Hersteller, Großhändler, Retailer und Brands
  • medienneutrale Datenhaltung
  • Massenupload und beliebige Asset-Typen
  • Integration mit AtroPIM und sonstigen Systemen
  • automatische und manuelle Umwandlung
  • flexibles Datenmodell und Taxonomien
  • kostenlose Demo-Version verfügbar

Fazit: Nutze die vielfältigen Vorteile der DAM-Software!

Die Auswahl an Anbietern ist groß. Am Ende musst du entscheiden, welche Digital Asset Management Software zu dir und deinem Unternehmen passt.

Fest steht auf jeden Fall, dass die Implementierung einer solchen Software nur Vorteile für dich und dein Unternehmen hat.

Und, hast du dich schon entschieden, welcher Anbieter des Digital Asset Management dein Testsieger ist?

Was hältst du von diesem Thema? Schreib mir deine Meinung sowie weitere Anbieter-Vorschläge gerne in die Kommentare!

Wenn du mehr wissen willst zum Thema Digitalisierung für Geschäftsführer:innen oder Selbständige, dann schau gerne bei Digital Affin vorbei!

Anzeige

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass dieser Beitrag Affiliate-Links oder andere Link-Kooperationen enthalten kann. Damit finanzieren wir unser Blog-Projekt. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf die sorgfältig redaktionell erarbeiteten Texte. Als Blogger schreiben wir über unsere Erfahrungen und die eigene Meinung.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Hi, hier blogge ich mit meinem Team. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung.

Mit unseren Beiträgen geben wir Inspiration, was sich sinnvoll digitalisieren lässt und erbringen damit unseren Beitrag zur Digitalisierung.

Dieser Blog wird betreut von meiner Digitalagentur Inboundly, mit der wir uns auf Blog Marketing spezialisiert haben.

Mehr zu mir findest du unter janschulzesiebert.com 

© 2022. Projekt von Inboundly | Blog-CMS von Chimpify | Impressum | Datenschutz